Frage von 43err, 36

jobcenter einladung--- unterlagen?

also ich habe in ein paar tagen ein erstgespräch und habe eine einladung drüber wo auch dinge stehen die man mitbringen muss die aber nicht angekreuzt sind.... ganz blöd jetzt gefragt muss ich diese dinge bloss mitbringen wenn die angekreuzt sind?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 9

Es wurde dir in dem Schreiben doch aufgezählt bzw.aufgelistet was du mitbringen sollst,da muss doch nicht extra etwas angekreuzt sein !

Das wäre z.B. der Fall wenn du zu deiner Einladung eine vorgefertigte Anlage bekommen hättest,wo dann alle möglichen Dinge aufgeführt wären,dann hätte man nur da ein Kreuz gemacht was von dir mitzubringen ist.

Antwort
von herakles3000, 2

Wen nichts angekreutz ist nimmblos dein Abschlußzeugnis mit.Auch wen die zb Dir Eine EGV vorlegen nicht unterschreiben .

Wen es zb umm  deine Ausbildung geht reicht das aus .

Wen es aber um leistungen geht must du vieleicht 3  kontoasuzüge vorlegen den mietvertrag  und  dan am besten dort ausfüllen lassen.

Antwort
von steka77, 13

Wenn es ein Erstgespräch ist und du dort Leistungen beantragen willst, würde ich Mietvertrag, Letzten drei Kontoauszüge und andere Einkommens nach weiße mitnehmen, dann ersparst du dir nochmal dorthin zu müssen

Antwort
von Doevi, 22

Das würde ich schon sagen. Die Kreuze haben ja einen Sinn. Also musst du diese Dinge nur mitbringen

Kommentar von 43err ,

ja bin nämlich unsicher weil nix angekreuzt ist

Kommentar von Doevi ,

Also ich persönlich würde nur Dinge mitbringen, die auch angekreuzt sind. Wenn sie noch irgendetwas brauchen kannst du es ja nachreichen

Kommentar von AntwortMarkus ,

Da steht auch eine Telefonnummer auf dem Schreiben. Rufe an und frage nach.

Antwort
von BetterInStereo, 15

Nimm einfach alles mit was aufgeführt ist
Dann ersparst du dir das lästige nach reichen von Dokumenten

Antwort
von Fairy21, 9

Es ist besser so, wenn du sie mit nimmst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community