Frage von zeynep666, 51

Job ohne unterschrift?

Ich würde so gerne einen job machen nach der schule oder am wochende oderso aber Zeitung austragen geht nicht,da meine Eltern mir keine Unterschrift geben wollen weil sie mir das verbieten.Ich hab keine Nachbarn die Hilfe brauchen aber ich will geld verdienen um richtig zu sparen für ein neues Handy,was kann ich tun? 😁😐

Antwort
von Saisha, 9

Du bist bereits 13 oder älter? Sprich mit deinen Eltern nochmal drüber - aber vorbereitet:

  • Schule! Thema Nummero Uno das gegen Arbeiten spricht: deine Noten könnten darunter leiden. Achte darauf, immer gut zu lernen und deine Noten schon vor dem Gespräch auf Vordermann zu bringen falls nötig. Bitte deine Eltern dich zumindest mal den Probemonat machen zu lassen. Sollten deine Noten wirklich absacken in dieser Zeit - egal ob der Grund womöglich sogar ein anderer wäre - hast du zumindest schonmal die Erfahrung und einen Monatsgehalt gesammelt.
  • Bekommst du bereits Taschengeld bzw reichen Taschengeld und Sondergeldgeschenke wie an Geburtstag und Weihnachten? Zum richtigen Sparen für Sachen wie Handys haben Eltern oft die Einstellung, dass man darauf auch ein Jahr lang sparen kann oder ansonsten das Model zu teuer ist. An dieser Einstellung bitte NICHT versuchen zu rütteln - teure Handys von Klassenkameraden sind kein Grund zum Vergleich. Arbeite bitte stattdessen mit Argumenten wie:
  • Erfahrung sammeln für später: Gerade wer später sein eigenes Auto bzw den FS bezahlen möchte, fängt am besten schon früh mit der Arbeitseingewöhnung an. Ferienjobs bzw Nebenjobs nach der Schule brauchen Durchhaltevermögen und Ausdauer -  Zeitungsaustragen ist hier ein guter Anfang. ... Eigenes Auto? Bereits früher möchte man einiges selbst bezahlen -
  • Stichpunkt Klassenfahrten und Klassenevents: Ob als Erfahrung für die Bezahlung eigener Reisen, die Erleichterung des Geldbeutels deiner Eltern, um überhaupt teilzunehmen oder auch kleine Souvenirs oder Essensgeld dabei zu haben.
  • Stichpunkt Geschenke. Superteure Geschenke für Familie und Freunde sind natürlich bei den Empfängern nicht wirklich gut, aber selbst kleine Geschenke und sogar die Materialien von Selbstgebasteltem kosten Geld. Den Schenkenden erfüllt dies natürlich mit mehr Stolz, wenn er dies mit eigens erarbeitetem Geld bezahlen kann, auch für den Beschenkten ist das Geschenk meist wesentlich wertvoller
  • Selbstbewusstsein, das Gefühl endlich mal was richtig gemacht zu haben, wenn man seine erste Lohnzahlung erhält - gerade wer am Anfang der Pupertät steht, kann hier oftmals eine Bestätigung gut gebrauchen.
  • Auch im Sinne des Selbstbewusstseins: man hatte doch schon wieder ne Arbeit verhaun obwohl man doch so verdammt viel gelernt hat (hab da was gelesen ;)) - Zeitungsaustragen um sich Nachhilfe und vor allem Übungshefte zu erarbeiten ;)
Antwort
von Georg63, 20

Für jeden Job brauchst du die Erlaubnis deiner Eltern. Ohne die würde sich ein Arbeitgeber strafbar machen.

Du brauchst auch kein neues Handy - das will dir nur die Werbung einreden.

Antwort
von McFreshHD, 29

Geh über einen Zebrastreifen und lass dich anfahren (Schmerzensgeld erschleichen) aber achte darauf dass das auto recht langsam fährt damit du dich nicht so sehr verletzt

Kommentar von Zain1234 ,

😂😂😂 Manche Leute machen soetwas echt...

Antwort
von AliGenc, 22

Frag deine Eltern für Taschengeld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten