Frage von ichundnurich93, 10

Job oder Gesundheit hilfeeeeeee?

Hallo,

Da ich vor 2 monaten mein Job verloren habe, und seit Montag einen neuen Job angefangen habe als Kundenberaterin ( call Center ) sowas hatte ich noch nie gemacht.

Jetzt zu meiner Frage seit ich den neuen job angefangen habe tut mir seit Dienstag extrem meine Kopf weh ( Kopfschmerzen ) und ich habe seit dem auch Schuld Gefühle da ich alte Menschen ( Jahrgang ab 1923 + ) Produkte verkaufen muss Abwohl, die Kunden mehrfach erwähnen das sie kein Geld usw haben muss ich drotzdem versuchen die Produkte zu verkaufen ansonsten bekomme ich weniger Lohn. Da ich pro tag Prozente bringen muss.

Seit dem habe ich auch wider angefangen zu rauchen ( 1 Monat rauchfrei ) und keiner wil, mich so richtig verstehen, muß mir von Freunden und Bekannten anhören, das es mein Job ist und es mir egal sein muss ob die Kunden Geld haben oder nicht, ich soll an mich denken.

Ich fühle mich zum kotzen und weiss wirklich nicht weiter ob ich den Job weiterhin mache soll, und mit schuld gefühlen ohne nix und aber leben soll und jeden Tag die Kopfschmerzen zu ertragen.

Jetzt brauche ich euch. Bitte sag mir eure Meinung , ich weiss wirklich nicht mehr weiter.

Sorry wegen den ganzen tip Fehlern

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Samika68, 7

Es gibt bereits Untersuchungen darüber, dass Call-Center-Jobs richtig krank machen können!

Viele Mitarbeiter werden deppresiv, leiden vermehrt unter Kopfschmerzen und Fettleibigkeit! Auch Stimmbandentzündungen und Hörprobleme können Folge dieser Arbeit sein.

Ich habe selbst ziemlich lange als "Call-Center-Agent" gearbeitet und kann vorallem Deine moralischen Bedenken verstehen.

Auch mir ging es damals schlecht und als ich heimlich auf der Toilette weinen musste, nachdem ich einer Rentnerin Jahrgang 1928 ein unsinniges und überteuertes Lotto-Abo "angedreht" hatte, war für mich der Zeitpunkt gekommen, umgehend zu kündigen!

Ich kann Dir nur empfehlen, Dich sofort nach einem anderen Job umzusehen, wenn Du bereits jetzt - nach knapp einer Woche - derart unter dieser Tätigkeit leidest.

Glaub' mir, es wird nicht besser!

Viel Glück!!

Kommentar von ichundnurich93 ,

Danke, für ihre offene Ehrlichkeit. Ich werde kündigen  

Antwort
von AlbaLoba, 4

Wenn ich du wäre, würde ich sofort diesen Job kündigen. Du kannst doch nicht alte menschen durch die firma in der du arbeitest und leider gezwungen bist dazu, verarschen.

das wird dir und deinem gewissen gut tun und die kopfschmerzen gehen vlt auch davon weg. es gibt so viele abzocker-firmen, die menschenverachtend sind. Ich an deiner stelle würde niemals dazu gehören wollen. 

also mein rat ist: kündigen und was anständiges suchen.

Kommentar von ichundnurich93 ,

Danke, sie sind die erste wo ehreich ist zu mir . 

Antwort
von mumsum, 3

Es gibt nichts wichtigeres als Gesundheit.... Und ich finde es toll das es auch noch solche Menschen wie dich gibt die nicht einfach schamlos das ausnutzen sondern auch mal etwas überlegen!! Wenn ich dich wäre würde ich den Job kündigen und dir n neuen suchen...

Antwort
von BeerKai, 5

Sage dir ganz Ehrlich es gibt bessere Jobs dein Herz ist rein wie du schreibst dann bleib dabei und kehre zu deinem reinem Herzen zurück Kündige und such dir lieber was andres oder Hobby Rentner :-) aber sowas sagst du selber magst du nicht......... Mein Herz ist rein aber fein und Ehrlich also bleib dabie Gruß Kai

Antwort
von Sonnenstern811, 5

Such dir auf alle Fälle was anderes. Du machst dich damit kaputt. Das ist noch schlimmer als Bankverkäufer, den manche immer noch als Berater ansehen.

Dein Job ist nur was für Menschen ohne jedes Gewissen. Erschreckend, dass deine Bekannten so argumentieren. Träfe es ihre eigene Oma, wären sie wahrscheinlich sehr empört.

Am besten lass dich rausschmeißen, damit du keine Sperre vom Amt kriegst. Krankschreibung soll in dieser Branche ein probates Mittel hierfür sein.


Kommentar von BeerKai ,

ok habe Kommentar geschrieben gehabt aber bei deinem kann ich nun mal nix hinzufügen ...... einfach Krank machen Kündigen lassen und du hast nen Gutes gewissen was besseres geht nicht

Kommentar von ichundnurich93 ,

Das stimmt, werde gleich morgen krank machen und  Ende des Monats kündigen, weil mein kind braucht eine gesunde Mutter und nicht eine wo andauernd kämpfen muss, mit schlechte gewissen usw, lieber ehrlich als verlogen 

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Kündige bitte nicht selber, du kriegst sonst eine Sperre fürs Arbeitslosengeld.

Aber ich bin mir recht sicher, du wirst ohnnehin nicht lange warten müssen, bis du was Schriftliches von den Leuten im Kasten hast.

Kommentar von ichundnurich93 ,

Ich habe das jetzt nicht genau verstanden, wie meinen sie das ???

Antwort
von ElTorrito, 2

Das ist ein fieser Job. Da gibt es mit Sicherheit eine Alternative. Kannst mir nicht erzählen dass du abends ohne schlechtes Gewissen einschläfst wenn man gezwungen wird alte menschen abzuziehen

Kommentar von ichundnurich93 ,

Seit 2 Tagen bekomme ich nicht mal ein  Auge richtig zu vor lauter weinen. Natürlich habe ich ein  schlechtes gewissen, sonst hätte ich nicht nach eure Hilfe gefragt.  

Kommentar von ElTorrito ,

Kündige da sofort, du schädigst dir nur selbst. Die gesundheit aufs spiel zu setzen ist kein geld der welt wert!

Kommentar von ichundnurich93 ,

Das stimmt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten