Frage von suchasunnyday1, 50

Job mit Hund?

Hallo :) Ich besitze zur Zeit leider keinen Hund, was ich aber nach meiner Schulausbildung sofort ändern möchte!;D Ich möchte gerne entweder einen gutgezahlten Beruf haben bei dem ich mich um Tiere kümmern kann (Vorschläge gerne erwünscht :)) oder ich hätte gerne einen Beruf indem mein Hund nicht solang alleine zu Hause wäre :) Also auch gerne Vorschläge wie Therapie Hund oder so:D Vielen Dank im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lolacr7, 40

Wen du Psychologe/in wirst kannst du glaub ich bestimmt einen terapi Hund haben . Und ihn gegebenenfalls kurz zeitig wen Menschen die Angst vor Hunden haben in einem anderen Raum bringen . Dazu musst du allerdings ich meine 8 Jahre Psychologie studieren und dann deine Hund ausbilden was auch Kosten mit sich bringt  

Antwort
von Segnbora, 40

Wenn der Hund gut erzogen ist, Physiotherapeut, Ergotherapeut oder Logopäde.

Denke aber daran, daß es Patienten gibt, die auf Hunde allergisch reagieren und dann nicht in deine Praxis kommen, also du reduzierst deinen Kundenkreis und somit deine Einnahmen. Ferner gibt es Leute, die Hunde hassen oder vor Hunden Angst haben.

Ich finde deine Pläne fürs erste zu weit vorgegriffen. Mach erstmal deinen Abschluß, mach eine Ausbildung und finde ein festes Standbein in deinem Beruf, deinem Leben, evtl. einer Partnerschaft. Wenn dann alle Voraussetzungen positiv für einen Hund sind, dann kannst du dir einen anschaffen.

Aber jetzt schon davon zu reden, das ist wie die berühmte Milchmädchenrechnung. Wir alle reden hier über deine verschüttete Milch

Kommentar von MiraAnui ,

So leicht macht man sich nicht selbstständig.. Und als Angestellte entscheidet der Chef ob Hunde erlaubt sind oder nicht..

Antwort
von GabbyKing, 44

Tierartzt - wenn du deine eigene Praxis dann mal eröffnen würdest könntest du deinen Hund mitnehmen :)

Kommentar von suchasunnyday1 ,

Danke:) Ja daran habe ich auch schon gedacht aber der könnte ja nicht einfach rum laufen...:)

Kommentar von GabbyKing ,

Ne das nicht aber du könntest ja einen extra Raum dazu planen dann könnte er drin sein aber eben auch nicht den ganzen Tag... das müsste man dann noch überlegen :)

Antwort
von Coconut3, 50

Du scheinst dir scheinbar noch nicht im Klaren zu sein, dass du die Verantwortung für ein Lebewesen trägst. Damit kann man nicht kuscheln und wenn man keine Lust mehr hat, in die nächstbeste Ecke werfen. Für einen Hund braucht man A) Zeit und B) Geld. Du musst ihm gewisse Dinge auch beibringen und er darf keine 10 Stunden alleine zu Hause verbringen. Max. 4 Stunden sollte ein Hund vollkommen auf sich alleine gestellt sein. Das Geld benötigst du, wenn er mal zum Tierarzt muss, Futter etc. etc. etc.

Mach erstmal eine berufliche Ausbildung, lerne dann ein paar Jahre in deinem Beruf, werde dir der Verantwortung bewusst... und dann kannst es nochmal versuchen.

Kommentar von suchasunnyday1 ,

Ich bin mir sehr wohl der Verantwortung bewusst daher suche ich ja unbedingt nach einer Möglichkeit den Hund artgerecht zu halten ... wenn ich die Zeit nicht aufbringen kann werde ich mir auch keinen anschaffen...

Antwort
von Goodnight, 34

Geh zur Polizei und mach nach der Grundausbildung den Hundeführer.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 20

Wie wäre es mit Huforthopäde - da verdienst du gut ( ist aber auch ein harter Job) und du kannst Hund haben - bzw. immer mitnehmen.

Fast jeder unserer Hufmenschen hat einen Hund dabei.

Antwort
von MiraAnui, 39

Ob du einen Hund mit nehmen kannst hängt vom Chef ab nicht von der Arbeit.

Einen Beruf wo man viel Zeit für einen Hund hat gibt es auch nicht wirklich, außer Halbtagsarbeit oder Mini Jobs.

Such am besten eine Ausbildung, die dir spaß machst und warte mit einem Hund.

Antwort
von BananenXD, 43

suche dir nen job mit welchem du dich selbstäöndig machen kast und kein hund stört

automeschaniker, optiker therapoit 


ps: hier giebts weitere anregungen:

https://www.gutefrage.net/frage/bei-welchen-jobs-koennte-man-einen-hund-halten-

Kommentar von BananenXD ,

fällt mir grade so auf: Bitte nicht die Rechtschreibung beachten- weiß auch nicht was da schief gelaufen ist -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten