Frage von PRTommyOliver, 54

Job mit Gedichten?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und noch Schülerinnen Aber ich bin im Sommer 2016 fertig Mit der schule Und ich liebe Gedichte zu schreiben Und ist auch mein Hobby Ich wollte fragen kann ich daraus was machen ?

Antwort
von GDichte, 32

Vom Gedichteschreiben selbst zu leben, dürfte äußerst schwierig werden. Ich weiß gar nicht, ob es überhaupt jemanden in Deutschland gibt, der vom Gedichteschreiben ohne zweites Standbein leben kann.

Am nächsten dran wäre wohl eine Position als Lektorin bei einem Verlag, der dann vielleicht auch Lyrik im Programm hat. Dafür wäre wahrscheinlich ein Studium wie Literaturwissenschaft oder Germanistik empfehlenswert, das sicher auch viel Hintergrundwissen fürs Schreiben von Gedichten bietet.


Kommentar von Riverside85 ,

Da gibt es sicher keinen, weder in Deutschland noch anderswo. Dichter werden, wenn überhaupt, sowieso erst berühmt, wenn sie tot sind. 

Und als Lektor schreibt man ja selber nicht. Zudem denke ich, daß der Bedarf an Lyrik-Lektoren auch äußerst gering ist. 

Kommentar von GDichte ,

Alles richtig. Mir ging's auch nur darum, etwas aufzuzeigen, was möglichst nah dran ist. Wenn man die Branche erst mal von innen kennt, dann gibt's vielleicht eher Möglichkeiten, auch ein bisschen was mit Gedichten zu machen.

Antwort
von FloPinguin, 41

Ein Gedichtenjob gibts nicht direkt, aber vllt kannst du dich nach Unternehmen umschauen welche Grußkarten / Geburtstagskarten etc erstellen. Zeitschriften / Zeitungsverlag wär evtl auch ein Ansatzpunkt

Antwort
von Riverside85, 30

Wie, du bist mehrere Schülerinnen?!

Direkt mit Gedichte schreiben gibt es keine Jobs, außerdem bräuchtest du erst mal eine Ausbildung. Von den Gedichten würde ich da mal wegkommen, das ist kein realistisches Berufsziel, du kannst vielleicht was mit Sprachen oder so machen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten