Frage von 1994julian, 43

Job angenommen, Kündigungsfrist, Konsequenzen, Schuldfrage?

Hi community ich habe ein problem und zwar. Ich habe einen Job angenommen, welcher am 27. Morgens beginnt, dieser ist jedoch nur ein Aushilfsjob und hat eine Kündigungsfrist von 3 Tagen! jedoch hat sich das Problem er 3 Tage vorher ereignet, heute angerufen-> Samstag/Sonntag niemand da, Montag soll ich beginnen was tun?

Antwort
von herakles3000, 27

Du bist in der Probezeit und kanst jederzeit kündiegen ein kündiegungsfrist von 3 tagen gibt es nicht das ist der erste hinweis auf unseriöses handel Kündiegungsfristen sind normalerweise 14 tage oder oder zb 4 wochen nicht 3 tage.Wen du ein Besseren job hast künideg fristlosAm 27..

Kommentar von wurzlsepp668 ,

du redest von unseriös und sprichst von fristloser Kündigung seitens des Fragestellers?

mit welchem Grund?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community