Frage von Antwortass, 24

Jo-Jo Effekt und Muskelaufbau durch abnehmen?

Ich (M 25, 178cm, 78 Kg) hab mich jetzt im Fitnessstudio angemeldet und will insbesondere die Muskeln Trainieren. Denn wie man mir erklärt hat, verbrennen Muskeln mehr Fett wenn sie Trainiert wurden/Trainiert sind.

Also 3XWoche ganzkörper Training mit vorher 10 min laufen und hinterher 20-30 min laufen. Außerdem 2xWoche 45 min laufen.
Ich geh immer morgens ins Fitnessstudio.
Essen tu ich jetzt morgens nichts mehr ebenso wie trinken. Hat den Grund das ich sonst Seitenstiche bekomme. Danach dann ein Eiweißreiches Frühstück(Mittag) und abends noch n Scheibe Brot und salat. Trinken tu ich aber genug, so Ca. 3-4l/Tag.

Mein Grundumsatz sollte so bei 1500 kcal liegen, mit der oben erwähnten Ernährung komme ich auf etwas mehr als die Hälfte. Die Frage ist jetzt ob ich dann schneller abnehme oder ich damit in den Jo-Jo Effekt reinrutsche ?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau & Nahrung, 8

Hallo!

Die Frage ist jetzt ob ich dann schneller abnehme oder ich damit in den Jo-Jo Effekt reinrutsche ?

Hungern / Diät ist falsch und führt zu Muskelabbau und in den JoJo. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal oder setzt das Training ab folgt Jo-Jo. 

Es geht auch mit normaler, nachhaltiger Ernährung. Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community