Frage von naiila, 35

Jo-Jo Effekt umgehen/verhindern?

Hallo, ich habe in den letzten Monaten sehr viel abgenommen. Jedoch habe ich in meiner Diät nur 200-600 Kalorien zu mir genommen und das fast 4 Monate lang, ich hab mich zwar dran gewöhnt und hungere auch nicht aber würde gerne wieder normal essen können. Jedoch habe ich schon vom Jo-Jo Effekt gehört und habe große Angst das ganze wieder zu zunehmen.
Kann man den jo jo Effekt irgendwie umgehen?

Antwort
von xmyrax, 24

doch! der Jo-Jo Effekt lässt sich verhindern! Und zwar in dem du deine kalorienzuhname langsam steigerst also wenn du jetzt Zeichen 200 & 600 kcal ist solltest du für ein paar Tage Vllt Zwichen 600& 800 kcal zu dir nehmen und nach ein paar Tagen dann Zeichen 800& 1000 so sollte der Jo-Jo Effekt eigentlich bei dir vermeidbar sein. War er so bei mir auch.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Liebe Grüße 💗

Kommentar von naiila ,

Danke, ich werd s mal probieren 😊

Kommentar von xmyrax ,

kein Problem 😁

Antwort
von ShimizuChan, 32

Nein. Du hast einfach pech, dadurch dass du so ungesund und - sorry - dum* abgenommen hast wirst du eine Zunahme nicht verhindern können. Mit den Konsequenzen muss man leben wenn man etwas falsch macht

Kommentar von Gallifrey ,

Mal ehrlich, manchmal ist es einfach besser nichts zuschreiben, anstatt zubeleidigen.

Kommentar von ShimizuChan ,

Bei sowas muss man eben sagen wie es ist, sonst verstehen es die Leute nicht.

Kommentar von Crones ,

Nun, shimizu hat leider recht.

Antwort
von Gallifrey, 32

Interessante Theorien ich bin seit ca. nem halben Jahr auf 400 Kcal eingestellt, mit der richtigen Ernährung vermeidet man mangelerscheinungen, zwischen 1,5 Kg und 2,5 Kg verliert man in einer Woche, ich warne nur davor es ohne Arzt zumachen, blutwerte müssen regelmäßig kontrolliert werden. Klar fährt der Stoffwechsel etwas runter mit der Zeit und man braucht etwas um ihn wieder anzukurbeln, aber das ist alles ne frage der angewandten Technik. Das wenn ich ab Morgen wieder 2200 Kcal reinschauffele schneller zunehme als gewöhnlich sollte jedem klar sein, man muss ihn langsam wieder hochfahren mit der richtigen Menge von der richtigen Nahrung. Ich würde keinem raten soweit runterzugehen mit den Kalorien wenn es nicht notwendig ist, langsam Abnehmen ist meistens besser solang man die Finger von den ganzen superschnellschlank Präparaten vom Apotheker lässt.

Antwort
von Jamal312, 35

Hab zwar keine eigenen Erfahrungen gemacht, aber mit Sport sollte es doch klappen?

Ich persönlich nehme 3000 - 3500 Kalorien zu mir wenn ich grad gut drauf bin und lust auf Sport habe. Je mehr Sprt ich treibe desto mehr Hunger krieg ich :P

Mein Tipp: Iss einfach normal weiter (achte aber was du isst..) und treib nebenbei noch Sport dazu. Und die Ausrede "Habe keine Zeit für Sport zu machen" zieht nicht :)

PS: Ich bin 1.75 m gross und und wiege 72 Kg... bin also nicht fett.

Gruss

Kommentar von Jamal312 ,

Noch so nebenbei: Eine normale ernährung bei Frauen die einigermassen viel Sport machen liegt bei ca 2000 Kalorien... Die Gewichtszunahme kannste glaub nicht verhinder, aber du kannst dein Gewicht je nach dem halten....

Antwort
von Y0NAS, 31

200-600?!?!? Ich denke,den kannst du nicht verhindern!

Kommentar von naiila ,

hm okei :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten