Jnger Vogel im Garten gefunden was machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist völlig normal, dass die jungen Vögel aus dem Nest gehen um fliegen zu lernen. Sie werden dann durch die Elterntiere versorgt und verständigen sich durch akustische Signale (Piepen, zwitschern). Du solltest ihn da lassen wo du ihn gefunden hast 

Du kannst und mußt nichts machen. Alles ist, wie es sein soll.

Vögel fallen nicht aus dem Nest, aber die meisten Arten verlassen es, bevor sie richtig fliegen können.

Das ist ein Ästling, ein Bettelflieger, der von den Eltern außerhalb des Nestes weiterversorgt wird, bis er weiß, wie er sich selbst versorgen kann und bis er vollständig flügge ist. Laß ihn wo er ist und lies bitte den Artikel, den ich hier verlinke: http://www.schneckenhaus-gv.de/index.php/lass\_mich\_sitzen.html

Und sag das bitte weiter. Leider passiert es immer wieder, daß Kinder und auch Erwachsene solche Ästlinge nach hause schleppen, oft nicht mal die Art kennen und dann mit Fehlernährung umbringen oder sonstwie nicht wissen, was sie mit den Tieren dann anfangen sollen. Damit ist niemandem geholfen.

Was möchtest Du wissen?