Frage von leiileii, 42

JJobcenter möchte Geld für Mietkaution von mir zurück?

Ich bin vor genau 1 jahr umgezogen und habe für meine Wohnung beim jobcenter ein kautionadarlehen beantragt welches auch genehmigt wurde. Dafür wurden auch jeden Monat 10% meiner regelleistungen einbehalten. Seit dem 5.10.2015 gehe ich jedoch arbeiten und habe mit dem jobcenter nichts mehr zu tun. Wieso ... fordern die jetzt von mir ca.200€ zurück? Geld was die so wie so damals von meinen regelleistungen einbehalten haben . Ich kann die Summe nicht in einem aufbringen. Kann ich mit denen auch eine Ratenzahlung vereinbaren ?

Vielen Dank für eure Hilfe:)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo leiileii,

Schau mal bitte hier:
Jobcenter Kaution

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 21

Entweder warst du mit der Ratenzahlung noch nicht fertig oder es handelt sich um zu unrecht bezogene Leistungen wegen deiner Beschäftigungsaufnahme,aber das sollte ja in dem Schreiben über die Forderung stehen !

Sicher kannst du eine Ratenzahlung vereinbaren,du musst ihnen nur glaubhaft machen das du mit deinem Einkommen diesen Betrag nicht auf einmal zahlen kannst.

Also wenn möglich eine Auflistung über Einkommen und Ausgaben machen und dies nachweisen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten