Frage von alpei200, 73

Jimi Hendrix Pro Tag an der Gitarre wie lange?

Hallo, was schätzt ihr , wie viele Stunden Jimi Hendrix pro Tag an der Gitarre übte also als er noch jung war so als Jugendlicher?

Antwort
von atom74, 32

Die Gitarre und Jimi waren quasi eine Einheit. Man kann in vielen Texten nachlesen, dass er eigentlich immer nur Gitarre gespielt hat, dass immer eine Gitarre in der Nähe war und er die Gitarre sogar ins Bett nahm. Als Jugendlicher hat er mit einer einsaiten Ukulele begonnen und versucht, die Lieder im Radio nachzuspielen.
Gitarrenspielen war seine grosse Leidenschaft und vielleicht auch Liebe, sein ganzes Leben drehte sich praktisch ausschliesslich darum. Auch hatte er ein absolutes Musikgehör und die Fähigkeit, die Töne als Farben wahrzunehmen (Synästhesie).
Dass er sein ganzes Leben der Gitarre widmete, kombiniert mit seiner Begabung und die Fähigkeit, verschiedenste Musikrichtungen zu kombinieren, machte ihn zu einem einzigartigen Gitarristen, dem wohl nie jemand das Wasser reichen werden wird. Noch heute, über 40 Jahre nach seinem Tod, führt Jimi jede 'Best Guitar Player'-Liste an. Somit macht eine Aussage, wie viel er pro Tag geübt hat, wohl keinen Sinn. Auch wenn Du Dein kompletes Leben nur der Gitarre widmen würdest, würdest Du wohl nie an Jimi rankommen.

Antwort
von MadisonArcher, 52

Ich glaube nicht dass er dafür immer so zwei Stunden geübt hat es war sein leben das spielen ein lifestyle er spielte immer nach lust und Laune

Antwort
von Caraphernelia33, 49

so ca. immer, der wird nix anderes gemacht haben.

Expertenantwort
von TimeosciIlator, Community-Experte für Musik, 52

Er brauchte nicht zu üben - er hat immer nur mit Gott gesprochen...

http://www.dailymotion.com/video/xmxqvx_band-of-gypsys-machine-gun-fillmore-east...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten