jetzt zieht mir das gericht alles über 926 euro dabei habe ich laufende rechnung und miete wie muss ich denn dagegen vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dagegen kannst du nicht vorgehen,  weil es so rechtens ist. Du wirst bis zu Selbstbehalt gepfändet.  Und der ist genau so hoch wie diese 926 Euro.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten setzt du dich mit deinem amtsgericht in verbindung, die schicken dir dann ein schreiben zu, wo du deine daten angibst,

einkünfte ausgaben danach wir ein ratenplan erstellt, der sich deiner situation anpasst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
03.04.2016, 08:22

Ausgehend von seinem anderen Thema handelt es sich um Unterhaltsschulden. Da wird er vermutlich nicht viel ausrichten können.

2