Frage von JamesDouglas, 119

Jetzt Stress mit Eltern?

Alter: 16
Sagen wirs mal so ich habe Sachen gemacht, die waren nicht okay, illegal plus ekszessiv. ( Rauchen, Trinken)
Meine Eltern haben mir seit 3 Monaten Srafen gegeben, ich lies sie über mich ergehen, sie brüllten nur und ich machte das Gegenteil. Nun haben sie aufgegeben, meine Mutter meinte sie muss sich gefühlsmäßig distanzieren. Das macht mich traurig und nachdenklich. Ich habe nun eingesehen dass das nicht richtig war, wenn ich das aber sage ich rauche keine mehr mit und trinke auch mal ein bier aus bin ich der arsch.
Was soll ich tun?

Antwort
von Manja1707, 34

Was sind das für Freunde, bei denen du der Ar... bist, wenn du nicht rauchst? Deine Mutter hat scheinbar schon aufgegeben, du musst ja ganz schönen Stress zu Hause gemacht haben. Anscheinend hast du ja jetzt selbst eingesehen, dass dein Verhalten sch... war. Überleg dir, wie sich richtige Freunde verhalten sollten. Vielleicht suchst du dir besser andere. 

Antwort
von Berny96, 39

Ehm irgendwie ist der letzte Satz ein wenig unverständlich.

Verspreche einfach nichts was du nicht einhalten kannst denn das macht es für Sie nur noch schlimmer und Sie werden dir noch weniger vertrauen. Gibts du dir aber Mühe dein Versprechen einzuhalten so werden Sie dir wieder näher kommen wollen. Ganz sicher. Was auch immer hilft und wirklich bedeutender ist als du denkst ist wenn du von dir aus ihre Nähe suchst bzw. ihnen deine Liebe zeigst. Es muss nichts großartiges sein, einfach mal fragen ob du ihnen irgendwo im Haushalt helfen kannst oder ob Sie mal lust haben einen Kaffee mit dir zu trinken etc.. Hauptsache es kommt von dir und du meinst es ernst. Das bringt sehr sehr viel glaub mir :)

Antwort
von Zumverzweifeln, 23

Du kannst EIN Bier trinken- du musst halt den vernünftigen Umgang damit lernen !

Kommentar von JamesDouglas ,

Ich mach aber nix anderes

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Dann gewöhn dich halt an Radler und ans weniger trinken!

Antwort
von reblaus53, 20

Tu was für die Schule. Insbesondere deine Rechtschreibung ist verbesserungsfähig. Mit guten Noten kann man in aller Regel Eltern nachhaltig beeindrucken. Alles Gute!

Antwort
von Vardanchik, 21

1. Aufhören 2. Zuhause bleiben 3 mit deinen Eltern was unternehmen

Kommentar von Skaff ,

Warum soll er denn Zuhause bleiben ? Soll er gar keine Freizeit haben oder was ?

Antwort
von NameInUse, 9

Wer nicht raucht und trinkt ist raus? Alter, das sind keine Freunde, die sind Fake - such Dir neue, wegen denen Du keinen Ärger bekommst

Kommentar von JamesDouglas ,

ich kenn sie halt schon seit eh und je

Kommentar von Blitz68 ,

dann lerne neue Freunde kennen

Kommentar von Skaff ,

Das ist auch leichter gesagt als getan

Kommentar von Tanzistleben ,

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr! Auch wenn du sie schon lang kennst - sie scheinen sich in die falsche Richtung entwickelt zu haben. Lass dich nicht mitziehen und glaube besser deinen Eltern. Sie haben mehr Lebenserfahrung und lieben dich.

Rauchen und trinken schadet dir nur! Such dir lieber Freunde in einem Sportverein. Aktive Sportler rauchen und trinken viel seltener, vor allem neigen sie weniger dazu, Gruppenzwang auszuüben. Wende dich ab von deinen falschen Freunden, entschulfige dich ehrlich bei deinen Eltern und zeig ihnen, dass du sie liebst.

Antwort
von minaray1403, 26

Nur noch zwei Jahre. Tut mir Leid, aber deinen letzten Satz habe ich nicht ganz verstanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community