Frage von MrsAntwort, 95

Jetzt schon warnen oder nicht belasten (ritzen)?

Meine "Freundin" (W(wer hätte es gedacht)/13) Ritzt sich seid ca. 1 Jahr sie ist jetzt 1 Monat clean (drauf bin ich mega stolz^^) ich weiß aber dass eine down Phase kommt und sie es glaube ich nicht schafft Clean zu bleiben soll ich es ihr sagen wenn wie darüber reden oder soll ich sie nicht belasten ?

Antwort
von XnumbX, 44

Schick sie zum Psychologen oder sprich ihre Eltern darauf an.

Kommentar von MrsAntwort ,

naja wir kennen und nicht persönlich und ihre Eltern kümmern sich nicht

Antwort
von auaauamehr, 60

Ich glaube nicht, dass du deiner Freundin eine Hilfe sein kannst.

Scheinst selber nicht zu verstehen, auf was es ankommt und solltest Dich besser da raushalten bzw. jemandem davon erzählen der Ahnung hat..

Kommentar von MrsAntwort ,

Hab es selbst schon gemacht aber alle haben mir gesagt dass es nichts bringt und ich schaffe mich noch zu beherrschen

Kommentar von auaauamehr ,

Geht mir nicht so sehr darum, dass es evtl. nichts bringen könnte aber ich denke, es ist wichtig professionelle Hilfe zu finden. Auch wenn Du selber so etwas durchgemacht hast bedeutet das nicht unbedingt zu wissen was zu tun ist.

Kenne viele Borderliner und manisch-depres. und denke professionelle Hilfe ist bei Psychischen Problemen, grade in jungen Jahren wichtig.

Menschen mit Kompetenz für junge Menschen mit psychischen Erkrankungen wissen oft sehr viel besser über die wirkenden Mechanismen bescheid als Eltern, Freunde usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community