Frage von annanaspunktx, 57

Jetzt schon schluss?

Ich bin seit sehr kurzer Zeit mit meinen Freund zusammen, doch nun stelle ich fest, dass das nicht das Richtige für mich ist und er mich nur noch nervt. Ich fühle mich nur noch gestresst und belastet und denke mir die ganze Zeit "sollte ich nicht glücklich sein?" Wahrscheinlich sind wir einfach zu früh zusammen gekommen. Andererseits gibt es auch schöne Tage mit ihm... ☺️ Urteile ich zu vorschnell oder soll ich schluss machen? Währe es nicht total fies nach so kurzer Zeit schluss zu machen? Er liebt mich wirklich enorm...😪😩 Ich habe so neben bei noch nie mit jemandem Schluss gemacht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 17

„ Wäre es nicht total fies nach so kurzer Zeit Schluss zu machen? „ Nun darüber solltest Du dir nicht so große Gedanken machen und es wäre auch keineswegs fies von dir, wenn Du bereits nach kurzer Zeit diese Beziehung beenden würdest. Fies hingegen wäre es von dir deinem Freund gegenüber, wenn Du ihm in dieser Hinsicht etwas vormachen würdest und diese Beziehung von der Du bereits weißt, das sie so nicht zu halten ist, unendlich lange fortsetzen würdest. Sicherlich ist zwar nicht damit zu rechnen, dass dein Freund nun Jubelsprünge vollführen wird, dennoch aber wird sein Schmerz kleiner sein als es nach einer deutlich längeren Zeit zum Beispiel der Fall sein würde.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke fürs Sternchen.

Antwort
von ToniM81, 5

Ich kenne euch beide nicht, aber als ich noch relativ jung war habe ich das gleiche Problem gehabt... Man ist sich oft nicht wirklich sicher. Das kommt aber mit der Zeit. Und am Anfang jeder Beziehung hat das Gefühl das es irgendiwe komisch ist. Hör auf dein Bauchgefühl das sagt dir den richtigen Weg

Antwort
von Buddhishi, 23

Liebe Annanaspunktx,

der letzte Satz gibt den entscheidenden Hinweis: Es ist etwas Neues für Dich und das verunsichert. Es kommt nicht auf die Zeit an, die man zusammen ist, sondern darauf, ob man das Gefühl hat, ob es richtig ist oder nicht. Und dieses Gefühl hast Du anscheinend nicht.

Du kannst ja schlecht mit jemandem zusammen bleiben, nur weil er Dich liebt. Dazu gehört schon auch Deine Zuneigung. Ansonsten wäre es ja aus Mitleid, und das will ja wohl niemand.

Ich würde eher sagen: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Und es ist zugleich eine gute Gelegenheit, 'das erste Mal' Schlußmachen hinter sich zu bringen.

LG

Antwort
von Nayes2020, 22

wie alt seid ihr?

zwischen 12 und 20 Jahren ist das echt normal das man schnell das interesse verliert.

du tust ihm kein gefallen wenn du ihn was vormachst. ich meine gerade am anfang gibts ne rosa brille die alle fehler verdeckt. wenn das schon am anfang fehlt liebst du ihn nich.

also schluss machen

Kommentar von annanaspunktx ,

Wir sind 15. Okay, danke

Antwort
von 1994dz, 20

Hör auf deine Innere Stimme.

Wenn du jetzt schon Zweifel hast, dann werden diese auf dauer auch nicht besser. Man belügt sich selbst, wenn man sagt "vlt wird sich das alles noch ergeben" NEIN wird es nicht, du tust dir selber damit auch nur noch weh. Mach am besten jetzt Schluss und erspare euch beiden noch mehr leid. Es ist besser für euch beide. Ich weiß es aus Erfahrung dass so etwas dennoch Endet, aber du hast die Wahl ob es Schlimm oder Gut enden soll.

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community