Frage von iTzFritz, 8

Jetzt noch Schule wechseln möglich und wen soll ich dafür ansprechen?

Hallo, ich habe im September diesen Jahres angefangen auf eine Wirtschaftsinformatik-Schule zu gehen, um dort mein Fach-Abi zu machen. Meine Noten hätten aber auch für ein normales Abi ausgereicht. Nun habe ich bemerkt, dass diese Schule nichts für mich ist und ich habe da eine Schule in Blick, die rein Informatik basiert ist und auf der ich mein Abi machen kann... Meine Frage ist nur: Kann ich die Schule nach einem Monat nach Schulbeginn noch wechseln und wer ist mein Ansprechpartner ? Mit meiner Mutter habe ich schon geredet und für sie ist das ok, doch kann ich einfach zu der Rektorin gehen und meinen Wunsch äussern und sie macht dann den Rest oder wie genau läuft das ?

Antwort
von Gina1230, 6

Da das Schuljahr schon begonnen hat und die Anmeldefristen abgelaufen sind, ist es natürlich schwierig noch zu wechseln aber nicht unmöglich.

Gehe mit deiner Mutter zur Schule deiner Wahl. Vielleicht hat die noch so etwas wie "Nachrückerplätze".

Wenn sich z. B. ursprünglich 30 Schüler anmeldeten aber nur 25 erschienen und 5 schon aufgaben, weil sie wie du feststellten, dass diese Schulwahl nicht die richtige Entscheidung für sie war, hast du sicherlich noch Chancen aufgenommen zu werden.

Wenn die Klasse allerdings voll belegt ist, wirst du nicht viel machen können.

Nur wichtig, nimm deine Mutter mit! Damit zeigst du, dass du es nicht aus Lust und Laune heraus machst, sondern dass deine Familie damit einverstanden ist und deine Gründe nachvollziehen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community