Frage von AlteFeder123, 174

Jetzt noch MacBook Pro kaufen oder lieber warten bis das neue erscheint?

Moin,
Das "neuste" MacBook Pro ist jetzt von Anfang 2015, also fast zwei Jahre alt!

So langsam wird es Zeit, dass Apple ein neues Modell vorstellt...

Ich bin jetzt aber in der 12. Klasse und mache mein Abi, hier brauch ich sehr dringend ein MacBook und für das Studium später ja dann sowieso =)

Ich könnte jetzt noch nen Monat warten, bis das Gerät erscheint, gar kein Problem. Aber ich weiß ja nicht, wann es kommt, vielleicht sogar 2017 (sehr unwahrscheinlich)...

Nun wisst ihr mein Problem, wie würdet ihr entscheiden?

Ich danke allen, die mir hilfreich antworten :)

Antwort
von Dirni007, 112

Wenn du geld sparen willst, warte bis das neue vorgestellt wird bzw wenn es draußen und Kauf dann das von 2015, wird mit Sicherheit günstiger. Schau auch bei gravis.de oder Apple refurbished, da kriegst du sie nochmal günstiger. Wenn du Apple kennst, wirst du wissen dass sie eine sehr lange Lebensdauer haben (im Gegensatz zu Windows) und dann ist es im Prinzip egal, ob du das von 2015 oder 2016/17 nimmst

Antwort
von SirEasy, 128

Hallo, also ich würde wenn ich mir ein Macbook zulegen würde, auf das neuere Modell warten. Wenn du jetzt das Alte bestellst regst du dich nach 2 Jahren nur auf. Oder gleich einfach ein Windows Notebook ;)
LG

Kommentar von AlteFeder123 ,

Nach 2 Jahren? Du meinst Monaten 🙈😄

Kommentar von SirEasy ,

😂😂

Antwort
von ScienceFan, 105

So ein MacBook ist eig nur was schönes wenn man ne Behinderung hat, das ist zwar keine Antwort auf deine Frage, aber ein Windows teil bringts auch und als zukünftiger Student sollte man sich doch lieber die günstige Alternative kaufen. naja ich würde warten bis der neue raus und dann würde ich mir den macbook pro kaufen, weil er dann billiger wird

Antwort
von YTerEquipment, 83

So viel besser wird das neue MacBook nicht. 

Ich würde empfehlen entweder ein älteres gebrauchtes Modell zu kaufen oder auf das neue zu warten. Das aktuelle würde ich nicht NEU kaufen.

Antwort
von wolfgang001, 106

Kaufe Dir immer erst dann einen PC oder einen Mac, wenn Du ihn wirklich brauchst, sonst verschwendest Du nur Geld. Das ist meine Grundregel.

Ich glaube nicht, dass nach dem Erscheinen eines neuen Mac, die vorherigen wirklich günstiger im Preis werden. Allerdings kann man dann günstig gute gebrauchte aber noch nicht wirklich alte Mac kaufen. Auch werden die neueren Mac nicht wirklich viel schneller oder sicherere laufen. Das spricht für einen guten gebrauchten Mac, der erheblich günstiger im Preis ist als die aktuellen Mac-Rechner.

Mein Rat also: kaufe Dir ein gutes MacBook, das nur ein paar Jahre alt ist. Das ist wesentlich günstiger im Preis. Den Geschwindigkeits-Unterschied zu den aktuellen MacBooks wirst Du in der Praxis nicht merken.

Die Mac-Rechner haben eine wesentlich längere Lebensdauer als die meisten Windows-Rechner. Auch sind die Preise für Wiederverkaufs-Mac höher als vergleichbar alte Windows-PC oder Laptops.

Antwort
von Sparkobbable, 111

Warum ein macbook? Das Preis Leistung Verhältnis von Apple ist unschlagbar schlecht

Kommentar von AlteFeder123 ,

Normalerweise würde ich dich ignorieren, weil du meine Frage nicht verstanden hast, aber ich erklär dir meine Motivation:

Das MacBook hat im großen und ganzen betrachtet die absolut beste Leistung die es aktuell gibt. Ich rede nicht von irgendwelchen Daten sondern vom Gesamtprodukt. Der Preis ist zwar hoch, zu hoch, aber ich gehe den Kompromiss für so ein Produkt ein.

Lange von Windows nur enttäuscht worden!

Kommentar von Sparkobbable ,

Gut das Windows dich enttäuscht ist nen Argument. Aber das ein macbook die beste Leistung hätte, ist völliger Blödsinn. Nen 1200 Euro macbook hat die Prozessorleistung wie nen 600 Euro Laptop oder ein 350 Euro Desktop pc. Die Grafik Leistung ist ebenfalls ein Witz. Kühlung ist auch schlecht. Das einzigste was gut daran ist, ist das Betriebssystem und meinetwegen noch Design und Gewicht

Kommentar von 005006007 ,

wenn man ein so dünnes gerät produziert muss man in sachen leistung abstriche machen ist doch klar, und da bleibt halt nicht viel platz für einen großen lüfter oder eine gtx 1080 oder irgendeine dedizierte grafikkarte

Kommentar von Sparkobbable ,

Guck dir mal das lenovo y50-70 an. Ne 960m und nen i7 4720hq haben Sie da unter bekommen obwohl das Teil kaum dicker (ok nen bisschen schon) als ein macbook ist. Die Kühlung ist für nen notebook auch ganz aktzeptabel. Und das für 849 Euro! Wie viel kostet noch mal nen macbook pro ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community