Frage von verjandia, 64

Jetzt kommt die Krönung habe eine detailierte Auflistung bekommen.Am Anfang hieß es pro Fahrstunde 34 Euro,..und auf einmal wollen die 45!?

Auf den Anmeldezettel den ich bekommen habe, stand auch 34 Euro..hat der Fahrleherboss unterschrieben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 1234xXx, 47

Hast du was unterschrieben, auf dem 45 Eure steht? wenn nicht, dann können die so viel wollen, wie sie möchten.

Kommentar von verjandia ,

nein auf dem Anmeldezettel stand 34

Kommentar von 1234xXx ,

Na dann sag das und weigere dich mehr zu zahlen. Im Zweifel musst du dir halt nen neue Fahrschule suchen

Kommentar von verjandia ,

bin schon fertig hatte prktische Prüfung und aif einmal nach 5 Wochen kommt ne Rechnung noch

Antwort
von scheggomat, 25

Vielleicht kosten Übungsstunden 34 Euro und Überlandfahrt und Co. dann 45 Euro.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 12

Ich nehme mal an dass Du gesagt bekommen hast dass eine normale Übungsstunde 34,-€ kostet. Es gibt aber auch noch 10 Pflichtstunden (heissen dann Sonderfahrt) die gemacht werden müssen und etwas teurer sind, wahrscheinlich diese 45,-€ kosten.


Antwort
von labertasche01, 16

Sind das evtl die Sonderfahrten die mehr kosten? Schau mal die Rechnung genau an und zähle die Stunden.   Ist es nicht so, würde ich mich bei der Fahrschule erkundigen.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten