Jetziger Stand: - gelernte Bürokauffrau seit ca. 6 M. - sitze in der Projektabteilung (Heizungstechnik) und möchte mich hier Entwickeln, wie kann ich vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo erst mal.
1.Alle Wissensdefizite am Besten am PC notieren und später mit dem erworbenen Wissen ergänzen.
2.Wenn Zeit bleibt die Defizite über Bücher, Fachforen, Kollegen usw. klären.
3.Wenn keine Zeit in der Firma ist, die Fragen per Mail nach Hause schicken und Zuhause die Defizite abbauen. Evtl. eine Kartei anlegen, damit kann man schnell lernen die Begriffe sicher zuordnen, bzw. zu verstehen.
4.Keine Scheu haben, die neuen Kollegen zu fragen. Aber sicher gehen, dass man sie nur einmal fragt, dh. die Antworten gleich schriftlich erfassen.
5.Selber Ideen entwickeln, wie man sich schnell einarbeiten kann.
6.Wenn Gutefrage.net, dann die Fragen sehr präzise stellen, sonst antworten die „Wissenden“ nicht, oder auch nicht präzise.
Viel Erfolg. Jeder Weg hat viele Schritte; der Erste kommt zuerst.
Ein Tipp aus der Fehlersuche bei techn. Anlagen kann auch hier helfen:
Es ist immer "nur" eine Frage der Zeit !!! – bis man den Fehler findet - oder alles weiß. Und alle "guten" Kollegen geben Dir diese Zeit. Wenn nicht, weise sie darauf hin, dass du so schnell nicht alles wissen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlevBanu
14.02.2016, 08:48

Hallo previa3,

danke für die Tips und Schritte die ich gehen kann.

Das meist Vorgeschlagene Punkte mache ich bereits.

Interessant wäre eigentlich ob es in die Richtung eine Weiterbildungsmöglichkeiten gibt oder Seminare o.Ä.  

Leider kann ich online nichts finden.

Trotzdem Vielen Dank für die Antwort, somit ist bestätigt, dass mein jetziger Weg nicht falsch ist :) ;)

0