Frage von leonardgelking, 33

Jet Force 50ccm zieht nicht wenn er kalt ist?

Mein Jet Force ist fast original! Das einzigste was verändert wurde, ist eine Motorforce Kupplung. Wenn mein roller über nach stand und ich ihn am morgen anmache, hört man schon das die Drehzahl kurz höher geht, aber nach ein paar sekunden fährt er wieder runter. Sobald ich dann losfahren möchte, klappt es nicht wirklich da der roller nicht losfärht. Hat jmd ne idee woran es liegen könnte? Liegt es an der Kupplung? Mein Roller ist nicht nicht alt! Er hat grade mal 3000km runter! Sobald der Roller seine 60-70°C erreicht hat, zieht er ohne probleme.

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 7

Hallo,
ich schätze, dass es am Choke, also der Kaltstartautomatik liegt.

Die Kaltstartautomatik ist auf den Vergaser geschraubt und wird mit Spannung versorgt.
Früher war der Choke mechanisch, mittlerweile wird es elektronisch geregelt.
Die Kaltstartautomatik überprüft die Temperatur und regelt anhand dieser Werte die Spritzufuhr.

So wird die Kaltstartautomatik geprüft:

Löse die beiden Schrauben und ziehe die Kaltstartautomatik vorsichtig heraus.
Sprühe den Stift mit WD40 ein, damit er gangbar ist.
Schalte die Zündung ein und beobachte den Stift.
Bewegt er sich, ist sie in Ordnung.
Bewegt er sich nicht, dann ist sie entweder defekt, oder wird nicht mit Spannung versorgt.
Messe die Spannung am Stecker.
Wenn Spannung vorhanden ist, dann ersetze die Kaltstartautomatik.

Antwort
von lokooj, 19

Wenn die Drehzahl im Stand erst hoch geht und dann plötzlich runter, dann liegt es nicht an der Kupplung, sondern wahrscheinlich am Vergaser.


Bei Kälte muß man machmal die Einstellung nachjustieren, evtl. hängt auch der e-choke fest. Stimme die CO-Einstellung neu ab und baue mal den e-choke aus, ob die Nadel eingefahren oder ausgefahren ist. Beim Starten darf sie nicht draußen sein.

Antwort
von fabian2000kl06, 25

Evl an dem öl ? Denn das öl ist ja kalt und wenn der motor warm ist ist das öl auch warm. Also läuft der ja dann ruhiger und besser. Es gibt teil synthetisches öl und voll synthetisches öl musst du nachguckrn weöches sein roller braucht

Kommentar von leonardgelking ,

Danke für deine Antwort aber ich denke nicht das es an dem Öl liegt! Ich fahre ein gutes und qualitatives Öl. Das Öl ist für den Roller passend, danach habe ich natürlich schon geschaut. Ich fahre Öl der Marke Liqui Molly. Vllt noch andere ideen woran es liegen könnte? 

Kommentar von fabian2000kl06 ,

evl die kaltstartautomatik. die kaltstartautomatik ist ja dafür da das wenn der motor kalt ist etwas mehr benzin bekommt naja und wenn der warm ist geht die kaltstartautomatik ja aus. also evl die kaltstartautomatik weil dein roller dann zu viel bezin bekommt

Antwort
von lenzhik, 20

Die Motoforce besitzt leichtere Kupplungsbacken, dadurch erfolgt der Kupplungsschluss erst bei höheren Drehzahlen. Probier mal andere Kupplungsfedern einzubauen. Die sitzen an der Kupplung....sind 3 stk. Dadurch greift die kupplung bei etwas höheren drehzahlen..... Amsonsten schleift sie nur am der Glocke rum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community