Frage von blxmchxn, 66

Warum beschäftigten Menschen sich viele Jahrhunderte mit dem Aussehen Jesu?

Hallo, In Religion wurde uns die Frage gestellt: "Warum beschäftigten Menschen sich viele Jahrhunderte mit dem Aussehen Jesu" Ich bin nicht draufgekommen.. Kann jemand helfen, wäre sehr wichtig denn es wird morgen abgegeben :) danke im vorraus! :)

Antwort
von Eselspur, 35

Wenn wir glauben, dass Gott Mensch geworden ist, ist für manche wichtig, wie er "wirklich" ausgeschaut hat.
Es ist für Bilder in der Kunst Eichung, für uns selber, für unser Beten.

Kommentar von Eselspur ,

nicht Eichung", sondern: "wichtig"

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 50

Hallo blxmchxn:

Warum beschäftigten Menschen sich viele Jahrhunderte mit dem Aussehen Jesu?

Hier würde ich ja bereits einen Schnitt machen. Mir ist überhaupt nicht bekannt, dass sich Menschen seit Jahrhunderten mit dem Aussehen Jesu beschäftigen (höchstens ein par einzelne).Wer behauptet denn das?

Man kann noch nicht einmal die frühen Ikonen als Beleg heranziehen, denn das sind keine realistischen Darstellungen, sondern haben, bestimmt durch Farbe, Form und Symbole, die Aufgabe, eine Glaubensaussage zu machen.

Antwort
von Moooses, 14

Warum sich so viele mit dem Aussehen beschäftigen? Das können nur die Künstler gewesen sein, denn sie hatten den Auftrag ihn darzustellen: am Kreuz, auf Gemälden. Auch die Gläubigen brauchten als Vorbild zum Anbeten -durchaus menschlich-das Antlitz Jesu.

Wenn das Turiner Grabtuch autentisch ist, dann haben wir da ein Abbild des Gekreuzigten. Ein Gott mit menschlichem Aussehen, den hätten alle gern gesehen.

Antwort
von viktorus, 13

Die Menschen versuchen mit aller Gewalt, den Sohn Gottes und unseren Erlöser wie ein "Hippi" darzustellen, weil das ja so "toll" aussieht (1.Kor.11,14).

Der Sinn darin scheint in der Absicht des "Gottes dieser Welt" (2.Kor.4,4)  zu liegen, die Menschheit zu vernichten (Offb.12,9).

In Wirklichkeit sah Jesu aus wie "du und ich", so dass er nachts nicht erkennbar war (Mt.26,48).

Antwort
von josef050153, 19

Das Aussehen Jesu ist nicht überliefert. Sicherlich hat er aber nicht so arisch ausgesehen, wie auf den meisten Bildern (besonders der Mormonen).

Kommentar von Fred4u2 ,
Antwort
von AnnaTaliesin, 66

Ich gehe persönlich davon aus, das Jesus in etwa so aussah, wie die Leute in deren Land er geboren wurde.

Das bedeutet dunkle Haare, dunklere Haut und dunkle Augen.

Aber schau dir lieber mal an, wie die Leute in Nazareth heute aussehen...das hilft dir mit Sicherheit weiter....

http://www.israelmagazin.de/israel-orte/nazareth

Kommentar von blxmchxn ,

Danke für diese Antwort aber meine Frage war wieso sich die Menschen damit beschäftigten :( AnnaTaliesin

Kommentar von fremdgebinde ,

Es ist nicht gefragt, wie er aussah

Kommentar von AnnaTaliesin ,

Ups....zu schnell gelesen...aber hey wer weiß, eventuell steht da ja was drüber. :)

Kommentar von blxmchxn ,

genau!!!

Antwort
von KuehleHilfe, 56

Also ich habe momentan nur eine Vermutung.

Undzwar soll laut der Bibel Jesus Gott in menschlicher Form sein. Dadurch wüsste man dann halt wie Gott aussah... das fällt mir so spontan ein.

Kommentar von AnnaTaliesin ,

Logik ist immer gut, vor allem wenn sie gut geschrieben ist.

Kommentar von Waldfrosch4 ,

Nein ...es geht hier nicht um das aussehen Gottes.Sondern um das Wesen Gottes.

Gott wurde auch Mensch ..aber Gott ist definitiv kein Mensch.

Er wurde  Mensch, damit wir erkennen können wie er  wirklich ist .


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community