Frage von jankostop, 63

Jemanden mit Blutkrankheit infiziert ANZEIGE?

Wenn ich mein Fahrrad kurz vor McDonals abstelle und auf den Sattel immer ne Nadel drauflege und jemanden das Fahrrad versucht zu klauen sich draufsetzt und dann infiziert wird weil dreck auf der Nadel war. Darf er mich dann anzeigen? Krieg ich ne Strafe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NSchuder, 52

Das ist - wie so oft - nicht zu Ende gedacht. Es gibt ja nicht nur Fahrraddiebe...

Was ist wenn jemand stolpert, Halt sucht und dabei in die Nadel greift`?

Oder spielende Kinder? 

Oder wenn der Wind die Nadel vom Sattel weht und ein Kind fällt dann hinein?

Allein dass Du die Nadel so platzierst dass sich jemand verletzen kann reicht aus, dass Du Dich strafbar machst und für die Folgen Deiner Handlung haften musst.

Deine Haftpflichtversicherung wird in diesem Fall auch nicht zahlen, da Du den "Schaden" ja absichtlich herbei geführt oder aktiv begünstigt hast.

Antwort
von gri1su, 55

Das wäre auf jeden Fall Selbstjustiz und Körperverletzung - möglicherweise sogar gefährliche Körperverletzung.

Daher keine gute Idee, weil Straftat

Antwort
von PeterKremsner, 37

Keine Ahnung aber es gibt so etwas wie ein Fahrradschloss, damit kannst du dich dagegen schützen....

Antwort
von LeCux, 33

Du hat es ja wissentlich so getan, dass jemand verletzt wird. Das kann strafbar sein, weil ja auch jemand der ausversehen dein Rad angerempelt hat und es gerade rückt gestochen werden kann.

Und dann kommt der Tag an dem es vergisst und sie in einem Po steckt.

Warum und wann sind eigentlich so viele so hasssüchtig geworden?

Antwort
von schmiddihb, 28

Natürlich ist das eine gefährliche Körperverletzung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community