Frage von schitschi, 55

Jemanden lieben, aber keine Beziehung führen?

Hallo,

Ich m21, war mit w18 einige Monate nun zusammen gewesen. Wir haben aber die Beziehung beendet weil es nicht so gut harmoniert hat. Der Grund war eben oft Diskussion die zustande gekommen sind. Teils kamen die immer von meiner Seite aus, weil ich mit einigen Dingen nicht so ganz Zufrieden gewesen bin. Wie zum Beispiel dass sie mir mal über 2 Wochen hinweg keine Aufmerksamkeit gegeben hat weil sie mehr gefallen dran gefunden hat mir Freundinnen 24/7 was zu verbringen. Oder wenn ich mal seit einem Monat wenig Romantik oder Leidenschaft verspürte, und ich sie einfach nur drauf ansprechen wollte warum dass so ist, wieso einige Dinge bei ihr sehr spontan sind und sehr launenhaft. Sie fühlt sich dabei immer angegriffen wenn ich mit ihr einfach offen über ein Thema was sie (uns) betrifft anspreche.. und dass hat dann dazu geführt dass sie es eben von ihrer Seite aus beendet hat.

Wir hatten dann einige Tage lang pause gehabt, bis ich sie dann wieder mal angeschrieben habe. Wir haben uns darauf geeinigt dass wir erstmal nur eine Freundschaft führen, weil das vielleicht besser laufen würde, da sie selber meinte dass sie ohne Druck und Verantwortung es angenehmer hat mit mir die Zeit zu verbringen, was sie auch dann mehr genießen kann. Aber ich weiß da nie so recht ob sie es einfach nur so sagt, oder wirklich so meint?

versteht mich nicht falsch, ich liebe sie immernoch. Sicher wünsche ich mir dann dabei auch in zukunft dass es vielleicht funkt zwischen uns beiden wieder, das vielleicht die zeit als freunde gut tut um sich besser auf neutrale ebene kennen zu lernen, damit man sich in zukunft dann einige Dinge legen können und nicht so viel diskussionsstoff ensteht. Aber ich habe da immer so ein mulmiges Geüfhl dabei, das risiko dass sie vielleicht wirklich das interesse schon längst verloren hat, aber eben den kontakt gerne mit mir halten möchte und deshalb mir vielleicht diesen "hoffnungsschimmer" gibt damit ich ein grund habe bei ihr zu bleiben. Wäre es unklug sie darauf anzusprechen obwohl wir doch eigentlich vorhatten diesen Beziehungskram erstmal beiseite zu legen? ich weiß da nie so richtig welcher gedankenweg der richtige ist.

Antwort
von Wuestenamazone, 8

Das wird dann eine Freundschaft+. Habe ich immer wieder und das klappt erstaunlich gut

Antwort
von daN133744, 37

Frag sie doch ganz normal ob sie lust auf "Freunde +" hat.

Das ist heutzutage fast schon "normal" würde ich sagen.

Gruß daN

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community