Jemanden Geld geliehen und die Person will es nicht wiedergeben, hat aber leider keinen festen Wohnsitz. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne schriftlichen Vertrag ( bzw. vergleichbares ) wirst du da wenig machen können. Abmahnen kann man natürlich grundsätzlich jeden, jedoch wird ohne rechtliche Grundlage da selbst bei festem Wohnsitz kaum etwas rumkommen. Wenn kein Vermögen/Einkommen vorhanden ist wirst du da nichts holen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von javera
23.06.2016, 20:21

Oh man - das war mir echt eine Lehre.

0

Gibt es einen Vertrag?

Mahnbescheid hn oder her, wenn bei dem Schuldner nix zu holen ist, hast Du pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreib das geld ab und freu dich ein gute tat getan zu haben und lern daraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?