Frage von Ronale, 65

Jemanden freundlich zurück weisen?

Hallo! Also in meiner Science Klasse sitzt neben mir ein Junge und sein Freund (ich kenne diesen Freund erst seit Freitag, vllt sollte ich ihm eine Chance geben aber ehrlich gesagt hab ich nicht so Lust) findet mich sagen wir mal anziehend. Oder so. Jedenfalls empfinde ich nicht das gleiche für ihn und ich Treff mich morgen mit ihm um ihm das auch irgendwie zu sagen aber jetzt hab ich richtig Schiss ersten dass ich ihm falsche Hoffnungen gemacht habe und zweitens das ich nicht genau weiß wie ich es ihm sagen soll ohne ihn zu doll zu verletzen. Ich wollte ihm das nicht übers Internet sagen weil das ersten unpersönlich ist und außerdem also einerseits wäre es leichter glaube ich weil ich nicht seine Reaktion sehen würde aber ich glaube in echt ist es doch besser. Was soll ich tun?!? Ich bin echt verzweifelt!!! Vielen Dank für eure Hilfe! Eure Emilie

Antwort
von nightwolf12345, 5

Denke wenn du ein schlechtes Gefühl hast dort hinzugehen um sich mit ihn zu treffen dann solltest du auf dein Gefühl hören und nicht gehen, Du musst es ihm ja nicht Persönlich sagen sondern schick ihm eine Nachricht das reicht auf alle fälle. Es ist sein Problem wenn er sich Hoffnung macht nicht deines daher solltest du kurzen Prozess machen und es ihm Schreiben, ich hoffe du machst das Richtige weil wenn du dich trotzdem mit ihm triffst dann zeigst du ihm das du dir Gedanken über seine Gefühle machst.

Antwort
von Rotrunner2, 26

Du hättest es ihm gleich sagen sollen. Warum immer erst das hin und her? Er sitz doch direkt neben dir. Klar hast du ihm Hoffnung gemacht. Da mußt du jetzt durch, sag es ihm freundlich aber direkt. Und beim nächten mal solltest du  vorher überlegen was du tust.

Kommentar von Ronale ,

Er sitzt nicht neben mir, ich hab gar keinen Kurs mit ihm (sein Freund sitzt neben mir, und sein Freund hat mir auch davon erzählt). Und am Anfang war ich mir auch nicht sicher... Ich wusste gar nicht was ich wollte bzw. nicht wollte

Kommentar von Dianaartem ,

Du brauchst dich auch nicht zu entschuldigen, wahrscheinlich will der eh nur Sex mit dir, also ruhig voll deutlich zurückweisen!

Antwort
von regex9, 10

Irgendwie.. also es ist zwar gut, dass du persönlich mit ihm reden möchtest, doch wieso arrangierst du daraus so ein großes, zeremonielles Drama?

Du hättest es doch sofort beenden können, als es dir zugetragen wurde. Und selbst wenn du dir zu diesem Zeitpunkt noch nicht sicher gewesen sein solltest, irgendwann hätte er doch auf dich zukommen müssen.

Nun hast du dich wohl aber selbst in eine umständliche Situation hineingeritten, durch die du nun einfach mal hindurch musst. 

Bleibe dabei einfach ehrlich und absolut. Kneife nicht, rede nicht um den heißen Brei und mache ihm auch keine weiteren Hoffnungen. Schaffe keine Zweideutigkeiten wie: "Ich glaube ..." oder "Eigentlich ...". Und beginne auch nicht, dich für deine eigenen Gefühle zu entschuldigen. Für seine Gefühle zu dir können weder er noch du etwas (außer, du machst ihm falsche Hoffnungen).

Verletzt wird er von dem Ergebnis so und so sein. Doch damit müsst ihr beide leben.

Antwort
von suitman1230, 9

Wieso triffst du dich mit ihm deswegen, wenn du mit ihm in die Klasse gehst: Sag es ihm direkt in der klasse

Antwort
von Dianaartem, 9

Ich verstehe dich überhaupt nicht, wenn du nichts für den empfindest, dann kann dir das echt total egal sein, ob er sich verletzt fühlt oder nicht und es ist sogar besser, wenn er es tut, dann hast du auch viel eher Ruhe vor ihm und machst ihm eben keine falschen Hoffnungen, ansonsten läufst du Gefahr, dass der dich dauernd stalkt und nervt, glaube mir, ich kenne solche Typen, die reinsten Nervensägen, die kein Nein akzeptieren können und nicht verstehen wollen, wenn ein Mädchen nichts von ihnen will, also lieber brutal ehrlich sein, als falsche Rücksichten auf so Jemand zu nehmen!

Antwort
von Sakeo, 30

Erstmal finde ich es sehr gut dass du es ihm persönlich Auge zu Auge sagst ^^. Besser ist es ihm das schnell beizubringen dass du nichts für ihn empfindest auch wenn das ihn verletzen würde, weiter falsche Hoffnungen zu machen macht es schließlich nur noch schlimmer und er wird es verstehen, sag einfach dass du keine wirklichen Gefühle für ihn hast :P

Antwort
von Sandy200, 8

Hallo Ronale,

Nun, ja...Wenn jemand dir oft Komplimente macht muss das nicht zwangsläufig heißen, dass er Interesse an dir hat. Oder warum weißt du, dass er dich anziehend findet? Wenn er dir wirklich gesagt hat, dass er in dich verleibt ist und hinter dir her rennt, solltest du ihm die Abfuhr geben aber wenn das Körpersprachliche Andeutungen sind die du als Zeichen interpretierst, dass er dich anziehen findet, kannst du leicht falsch liegen. :) Genauso ist es wenn du die Freunde von ihm glauben schenkst.

Denn es gibt Menschen die nett sind und machmal übertreiben und das nur Freundschaftlich gemeint ist.

Mach was du für richtig hältst! Besser die Dinge sofort klären! :)

Aber ich würde ihn weniger beachten, ich würde ihn freundlich distanziert behandeln und mit ihm auch nicht treffen.

LG

Sandy 

Antwort
von kuchenschachtel, 7

Kann doch sein, dass er nur Freundschaft will?
Oder woher weißt du, dass er mehr als das will?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community