Frage von SuperHER02, 45

Jemanden anzeigen weil er meine bilder,namen und familie rumschickt um mich fertig zu machen?

Jemand der mich hasst (Im Internet ) hat alles über mich herausgefunden und macht mich damit jetzt runter in dem er alles in skype usw rumschickt. ich will ihn jetzt wegen den sachen in Skype anzeigen und will da fragen ob das möglich ist ihn dafür anzuzeigen und wie viel strafe er da bezahlen muss. kriege ich wenn ich ihn anzeige auch seinen namen usw ? kann mir jemand das verfahren pls aufschreiben wäre sehr nett.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blacklist112, 35

woher hat er denn die Bilder? Gestohlen? Oder hast du die selber vorher ins Internet gestellt?

Kommentar von SuperHER02 ,

ein bild war auf einer facebook seite von mir,die anderen sind ja von meiner familie aber auch von facebook die damit aber nichts zutun haben eig

Kommentar von blacklist112 ,

Und für was willst du ihn dann anzeigen? Du hast die Bilder selber ins Netz gestellt. Wenn die dann von anderen verbreitet werden, bist du es doch selber schuld. Du bist dir offensichtlich noch nie über die Tragweite deines Handelns im Klaren gewesen. Wenn du deine Privatsachen im Internet ausbreitest, brauchst du dich nicht zu wundern, wenn es gegen dich verwendet wird. Selber schuld.

Kommentar von SuperHER02 ,

Er hat meine sachen von einer anderen person zugeschickt bekommen und verbreitet es.

Es gibt doch auch noch ein urheberrecht was sagt dass er ohne erlaubnis gar nichts von mir einfach rumschicken darf  also fotos usw

Kommentar von blacklist112 ,

Das Urheberrecht gilt nicht für Fotos von dir, die du selber gemacht hast und schon ins Internet hochgeladen hast. Die sind quasi für jeden frei zugänglich. Das Urheberrecht würde für Fotos gelten, die du z. B. von einem Gegenstand gemacht hast, der dir nicht gehört bzw. den ein Künstler erschaffen hat, und du dieses Foto ohne Erlaubnis des Künstlers ins Internet hochladen würdest.

Du hast deine eigenen Fotos der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Damit hast du es doch längst verbockt. Was beschwerst du dich denn jetzt noch? Du hättest mal besser die AGBs von Facebook lesen sollen. Da steht sowas nämlich alles drin.

Kommentar von SuperHER02 ,

Das bild ist eig von einer facebook seite auf die ich keinen zugriff mehr hab bzw hab das mit 9 erstellt und kenne das passwort nicht mehr.naja das spielt bestimmt keine rolle.

ist sowas wie doxen bzw informationsbeschaffung nicht strafbar ?

Kommentar von blacklist112 ,

Nein. Nichts dergleichen ist strafbar. Es wäre nur strafbar gewesen, wenn der Typ bei dir eingebrochen wäre, die Fotos aus deiner Nachttischschublade gestohlen hätte und sie dann im Internet veröffentlicht hätte. Aber das hast DU doch schon alles erledigt. DU HAST VERÖFFENTLICHT. Damit ist der Drops gelutscht. 

Kommentar von SuperHER02 ,

Ja,der logik nach hast du eig schon recht.

dann werde ich mich bei der anzeige auf die rassistischen äusserungen von ihm beziehen 

Kommentar von SuperHER02 ,

Ich war heute bei der polizei und sie haben eig das gesagt was du gesagt hast was die verbreitung von mir selbst hochgeladener bilder angeht aber hab halt wegen beleidigungen dann angezeigt.Thx

war so vorbereiteter wegen dir

Antwort
von Nihan123, 23

Eine anzeige ist natürlich möglich. Ich denke schon das die Polizei es rausfinden könnte

Kommentar von blacklist112 ,

Die Polizei wird darüber nur müde lächeln und bestenfalls den Rat mit auf den Weg geben, zukünftig nicht sein Privatleben ins Internet zu stellen. Denn genau das hat die Fragestellerin nämlich zuvor getan.

Antwort
von Still, 5

Kinderkram, interessiert kein Gericht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten