Frage von Asmoo,

Jemand wegen Verletzung eines Haustieres anzeigen lassen?

Huhu, nicht erschrecken, mir ist sowas nicht passiert ;)

Ich wüsste es nur gerne, also wenn jemand von euch darüber bescheid weiß, wüsste ich es gern.

Antwort
von riejuman,

ich check die frage nicht

Kommentar von Asmoo ,

hmmm

also wenn jemand deinen Hund oder so verletzt, könntest du den, der das getan hat anzeigen lassen?

das wollt ich wissen

Kommentar von riejuman ,

natürlich kannst du das, ist doch auch körperverletzung oder tiermißhandlung, dafür kanns mehrere Jahre Haft geben

Antwort
von Schollenknolle,

ja, mein "freund und helfer" hatte unseren hund zur sache degradiert und das wurde als sachbeschädigung angesehen

Kommentar von marvin69 ,

das ist leider korrekt, das töten eines haustieres ist eine sachbeschädigung im rechtlichen sinne.

Antwort
von PeterFDA,

Tiere sind nach geltendem Recht "Sachen", für die die besonderen Gesetze des Tierschutzes gelten. Eine Anzeige ist also möglich wegen Sachbeschädigung (Geschädigter muss Strafantrag stellen) oder wegen Tierquälerei (Straftat, die von Amts wegen verfolgt wird).

Antwort
von AdayElla,

Geht auf jeden Fall. Ich hab meine damalige Freundin an den Tierschutzbund gemeldet weil sie so fies mit ihrem Hund umging.

Antwort
von chajenne123,

kommt drauf an wie es passiert wenn es absicht ist ->JA. wenn es ein unfall ist ->NEIN.

Antwort
von Marple,

den Tierschutzverein anrufen!

oder gleich zur Polizei, Anzeige wegen Tierquälerei

Antwort
von lananel,

Geht bestimmt :-)

Antwort
von Qetan,

natürlich, nach Tierschutzgesetz.

Antwort
von Background,

kommt drauf an was da genau passiert ist, grundsätzlich ist ein haustier ein sachgegenstand

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten