Frage von Sosoleinchen, 127

Jemand schonmal umgekippt?

Ist jemand schonmal umgekippt und wenn ja wie hat sich das angefühlt und was ist genau passiert. Kann man auch umkippen weil man keine Luft mehr bekommt und der Raum so stickig ist. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 20lisa02, 71

Also ich bin schonmal umgekippt im Krankenhaus weil meine Schwester am Arm Fäden gezogen bekommen hat und ich das so ekelig fand das ich dann beim rausgehen umgekippt bin.Es fühlte sich nicht schlimm an ich habe nur noch den Aufprall gehört aber nichts mehr gespürt.Nach ein paar Minuten ging es mir aber besser:)

Antwort
von Basketms209, 74

Mir ist das einmal passiert, nachdem ich geduscht hatte. Da war ich noch etwas jünger, und meine Mutter konnte mich im letzten Moment an meinen Haaren festhalten. Es war mega merkwürdig, plötzlich war ich einfach mega schlapp und dann war ich weg. Nach meiner Mutter nur so zwei drei Sekunden, aber das krasse war, dass ich in dieser kurzen Zeit etwas "erlebt" habe. Das klingt mega bescheuert, aber ich weiß noch, dass ich (also in dem Moment dachte ich glaube ich wirklich, dass das passiert) so ein abenteuer oder so was erlebe keine ahnung ich erinnere mich nicht mehr so genau. Ich hab mich dann einen Tag einfach im Bett aufgehalten und danach war wieder alles gut.

Kommentar von Sosoleinchen ,

Und wie lang war die Zeit wirklich in dem du ohnmächtig warst?

Antwort
von zebraaffe, 7

Also ich bin schon öfters umgekippt naya wie du dich fühlst das meiste was ich nur weiß das ich aufgewacht bin nicht wusste wo ich war und immer ziemlich müde war.. Oder wenn ich im rtw wach wurde war ich immer an kabeln dran und hatte einen Zugang.. Man fühlt sich einfach hilflos in diesem Moment..

Antwort
von Chrissy263, 49

Also ich hatte letzen Sommer einen Kreislaufkollaps. Es war ziemlich heiss und ich gehöre zu den Leuten die vieel zu wenig trinken, dann waren wir tanzen und irgendwann kippte ich um. Mir war kurz davor schon leicht schwindlig, aber das war mir egal. Ich war aber offenbar eine Weile weg, als ich Aufwachte war es bereits viel später und ich lag im Samaritter Zelt. Also immer genug Trinken. Mir gings danach immernoch Saudreckig..

Antwort
von sepp333, 41

Ich war mal krank 40 Fieber wollte aufs WC stand auf dann wurde mir schwarz vor den Augen heiß kalt in der Brust und dann lag ich schon aufm Boden kam aber gleich wieder zu mir ist ein gressliches Gefühl wenn du Herzrasen hast und dir heiß kalt im wechsel ist.

Antwort
von spoonsify, 54

Bin in einem piercingstudio umgekippt. Auf einmal war mir heiss und kalt zugleich, sah alles nur noch verschwommen. Ich wollte mich noch irgenwo abstützen, danach war ich weg. Als ich aufgewacht bin kam mir alles wie in einem traum vor.

Antwort
von Max7777777, 46

Ich währe mal fast umgekippt. Hab schön lange in der Sonne gelegen, und bin (warum auch zeit verlieren) schlagartig aufgestanden. Obwohl meine Augen auf waren sah ich schwarz und mir ist Total schwindelig geworden, und musste mich festhalten das ich nicht falle. Das war zu flott fürn Kreislauf, und ich bin noch Jung.....ein kurzes doofes und nicht ganz ungefährliche erlebniss...Mfg Max

Antwort
von helfeelfe, 47

Ja klar kann man aber so leicht passiert das nicht.
Meistens wird einem schwindlig und schwummerig und man hört rauschen und dann wird einem schwarz vor Augen und man ist weg und dann ist man wieder da.

Antwort
von jasminschgi, 41

Ich bin einmal umgekippt da war ich noch jünger. Einfach so. Als ich aufwachte haben sich meine eltern über mich gebeugt und ich dacht dass ich im krankenhaus bin. Sie sagten dass ich 2 sekunden weg war für mich fühlte es sich aber wie stunden an. Anscheinend habe ich mich aber zum Glück noch wo festgehalten so dass es nicht ganz so schlimm war. Mein Kopf tat nur ein bisschen weh.

Antwort
von DJFlashD, 43

Ich bin in der kirche umgekippt...mitten in der Ostermesse ;D war ziemlich viel Rauch da und kp jedenfalls lag ich dann mal kurz da und alle haben mich angeschaut... So mies ;D naja man merkt eig. Wirklich garnichts, man wacht dann irgendwie wieder auf und Joah .. Interessantes Gefühl xd mir war aber nicht schlecht und hatte auch kein kopfweh oder so... War nur wahrscheinlich ziemlich blass ^^

Antwort
von Kodringer, 52

Wenn du erstickst kannst du umkippen ja

Wie sich das anfühlt kommt darauf an warum es passiert, Kreislaufkollaps ist da nicht sehr schön..

Antwort
von yoloswa, 36

Ich war mal in einem laden und mir war richtig heis . Dann wollte ich raus und wasser kaufen gehen und in der zeit beim gehen hatte ich kein gleichgewicht und konnte nichts mehr sehen und hören. Meine freunde haben mich dann auf klamotten drauf gesetzt und nach 10 min war ich wieder normal

Antwort
von wuwa2000, 37

Nach dem Blutabnehmen einmal. Ich stand an der Rezeption oder wie man das nennt und habe gewartet wegen einem neuen Termin. Ich habe mich etwas komisch gefühlt und das nächste, an was ich mich erinnern kann ist, wie mich ein Mann, der neben mir stand aufgefangen hat.^^ War ziemlich lustig haha. :D

Antwort
von angelika0206, 50

Ja sicher, weil einen schwindlig Is, und wie sich das anfühlt? Na nicht gerade toll!

Kommentar von Sosoleinchen ,

Bist du da in Ohnmacht gefallen?

Antwort
von Chillkroete1994, 46

Bin mal umgekippt nach dem blutabnehmen .. wieso weiß ich bis heute nicht ^^ hab kein Problem damit Blut zu sehen oder sonstiges ..

Der Aufschlag mit dem Gesicht war das einzigst schmerzhafte daran

Kommentar von DJFlashD ,

ouh mies ;D jaa kurz nach dem blutabnehmen bin ich auch immer ziemlich benommen und mir ist schwindelig, man hat halt einfach so mal ne ganze Menge Blut verloren...

Kommentar von Chillkroete1994 ,

Joa ^^ komisches Gefühl irg wie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community