Frage von Maxine088, 41

Jemand hat sich in einen Beichtstuhl gesetzt.. Tatsächlich ist eine frau gekommen und hat gebeichtet..?

Ist es strafbar zu nicht zu sagen, da man nicht der Pfarrer ist und den Beichtenden zu absolvieren?

Antwort
von Maikiboy29, 22

Ob es strafbar ist, kann ich so nicht sagen. Aber es war auf jeden Fall höchst unmoralisch und derjenige sollte es auf jedem Fall dem Pfarrer und der Frau beichten.

Antwort
von Otilie1, 26

strafbar weiss ich nicht , aber ein sehr schlechter scherz ! so was macht man nicht

Antwort
von Melinda23, 14

Ja es ist wohl nicht strafbar aber gegenüber der Person die gebeichtet hat gar nicht nett.Es wäre gut wenn der jenige  sich entschuldigt.

Antwort
von Nadelwald75, 25

..... erfundener Fall!

Kommentar von Maxine088 ,

nein hat sich zugetragen

Kommentar von Nadelwald75 ,

Wie hat man das festgestellt? Wer hat das gemerkt? Und was hat die Frau gemacht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community