Frage von BlackArtZ, 158

Jemand hat mich bei der Polizei verpfiffen wegen Marihuana, aber die Polizei hat bei mir nur meinen Grinder und die Bong mit Anhaftungen von THC gefunden was p?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BeGa1, 66

Ich glaube man darf eine bestimmte Menge da haben. Zwei Gramm waren das denke ich.
Wenn die Polizei nicht mehr findet hast du keine großen Probleme. Denke ich.

Nur das dealen ist verboten.
Stell dich bei der Befragung, sollte eine kommen, nicht zu blöd an und sag nicht woher du das hast.

Kommentar von Antwortster420 ,

Das stimmt nicht, das was du meinst ist die geringe Menge, auch wenn sie bei dir nur 0,2 Gramm finden bekommst du einen Eintrag und du wirst angezeigt.

Kommentar von BlackArtZ ,

Ich bin noch Minderjährig und ja sollte ich sagen das das Straßen-Weed war?

Kommentar von BeGa1 ,

Ja okay, aber größere folgen sollte er nicht zu befürchten haben. Dass man für illegale Drogen bestraft wird ist natürlich klar. :) Wie gesagt, stell dich etwas dumm und sag nicht woher du das hast. Du hast das vergessen.

Antwort
von Antwortster420, 119

Wenn du Polizisten es böse meinen und deine Sachen mitgenommen haben, dort was gefunden haben bekommst du wahrscheinlich einen Eintrag das du mit Drogen in Kontakt gekommen bist, heißt wenn sie dich ab sofort irgendwo auf der Straße ansprechen und dich kontrollieren (Allgemeine Personenkontrolle) über deinen Perso deine Daten abrufen können die das dort sehen, daraus resultiert, dass sie dich komplett durchsuchen dürfen, auch wenn du zu diesem Zeitpunkt rein gar nichts getan hast. Demnach, Vorsichtig sein.

Antwort
von Soeber, 41

Es wird nicht zu einer Anzeige kommen, keine Sorge, denn der übrig gebliebene Anteil an der Bong und eventuell noch am Grinder ist minimal, und daher nur eine Spur... 100%ig weniger als 0,1 Gramm, da passiert Dir 0,keine Sorge. Pass aber lieber auf, wem Du solche private Sachen sagst oder zeigst, falls es das nächste mal erneuert passiert! Muss ja nicht heißen das Du wie dieses mal nur mit einem Schrecken davon kommst.

Gruß

Antwort
von senorVilla, 10

"Sie haben das Recht zu schweigen."

Mache von diesem Recht gebrauch, sonst ist die Chance gegeben das du dich wegen nichts in die Sch.... reitest.

Antwort
von xo0ox, 57

Nicht viel Anzeige wegen BTMG verstoss, die dann vermutlich Aufgrund der kleinen Menge Fallengelassen wird.

Antwort
von DerNono3, 67

Die Polizei wird dich auseinander nehmen

Antwort
von DLKAd, 78

Wenn die Menge kleiner als 0,1 ist ist es eigentlich nur eine "Spur" und kann strafrechtlich nicht verfolgt werden, aber von dem was ich da schon gehört hab kann eigentlich alles passieren

Kommentar von BlackArtZ ,

Wie meinst du das es war halt nur der Staub drin und in der Bong nur Anhaftungen.

Kommentar von DLKAd ,

ja ist ja nix, der Staub hat aber oft ganz schön was an THC enthalten und um das geht es ja

Antwort
von Mignon2, 83

Was heißt "verpfiffen"? Jemand hat eine strafbare Handlung angezeigt und das war auch richtig so. Nun wird geprüft, ob der Vorwurf in der Anzeige richtig ist. Bis zur rechtskräftigen Verurteilung gilt sowieso die Unschuldsvermutung. Wenn du keine Straftat begehst, hat auch niemand einen Anlaß, Anzeige gegen dich zu erstatten. So einfach ist das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten