Frage von JuergenGrot, 23

Jemand Erfahrungen im dualen Studium?

Ist die Freizeit sehr eingeschränkt oder hält es sich in Grenzen? Muss man viel lernen? Gerne auch ausführliche Berichte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DebbyBlythe, 14

Das kommt ganz auf die Person an. Ein duales Studium erfordert mehr Disziplin und Fleiß, da man vieles in kürzerer Zeit lernt und dabei sowohl den Ansprüchen einer Hochschule, als auch denen des Arbeitgebers genügen muss. Wen man jedoch Spaß und Interesse an dem Inhalt in Studium und der Arbeit hat, was natürlich vorhanden sein sollte, dann fällt einem das viel leichter. Die Tatsache, dass man dabei Geld verdient und man sich somit voll und ganz auf das Studieren und lernen konzentrieren kann, ist nur positiv. Außerdem hat man meistens auch einen festen Arbeitsplatz nach dem Studium oder man hat die Möglichkeit einen Master ranzuhängen. Ich persönlich habe genügend Freizeit nebenher, das hängt aber auch damit zusammen, was man alles für Hobbys hat und auf was man Wert legt. Aber Freunde, Hobbys und die geistige Entspannung kommen bei einem gut strukturieren Zeitplan nicht zu kurz. Ich kann das duale Studium nur empfehlen, da man theoretische Inhalte vermittelt bekommt, die man kurz darauf anwenden kann bzw. In der Praxis erleben kann. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten