Frage von Liv01, 37

Jemand Erfahrung mit einem Medium!?

Hei, wie schonmal in einer anderen Frage von mir geschrieben bin ich 14 &' mein Vater ist gestorben morgen ist es schon ein Monat her..Alle meinen es wird besser aber anstatt besser wird es immer schlimmer &' die Zeit vergeht so schnell...😔 Meine Oma will jetzt mit mir zu so einem Medium gehen, damit ich mit meinem Vater reden könnte aber eigentlich glaube ich überhaupt nicht an sowas...Hat jemand schonmal Erfahrung damit gemacht oder eine eigene Meinung dazu ?

Antwort
von DevilsLilSister, 13

Oh man... :(  mein Beileid! Ein Monat ist ja auch noch nicht wirklich viel.

Nein, ich kann aus Erfahrung sagen, es wird nicht besser aber man gewöhnt sich an den Schmerz.

Die einzige Erfahrung (die aber nicht direkt ich gemacht habe) hat die Mutter meines Freundes gemacht. Die hat ihren Mann verloren, der einen Herzinfarkt hatte.

Die hat auch ein Medium kontaktiert und diese hat dann mit ihr ein wenig geredet und meinte sie sehe ihn mit einem schwarzen Hund... Die Mutter meines Freundes versicherte diesem Medium dann aber das ihr Mann kein Hundemensch war und Angst hatte vor Hunden und diese Frau bestand aber darauf ihn mit einem schwarzen Hund zu sehen und meinte es ginge ihm gut und er wäre eben mit diesem Hund Seite an Seite im Jenseits und sie müsse sich keine Sorgen um ihn machen, er vermisse sie aber auch, etc. pp.  (war übrigens ein kostenfreies Gespräch, also keine Abzocke)

Und ein wenig später musste ich ihr dann leider die schlimme Nachricht überbringen das unsere Hündin verstorben ist :(((    und das war eine schwarze Hündin und eigentlich mit meiner anderen Hündin zusammen der einzige Hund den der Verstorbene mochte und auch sehr lieb gehabt hat.

Also ich muss sagen ich hatte danach schon echt Gänsehaut! Obwohl ich bei sowas eher skeptisch und bin.

LG

Antwort
von piobar, 15

Leider ist das nur eine reine Scharlatanerei und hat nichts mit der Wirklichkeit zu tun. Spreche offen mit deine Oma, dass du es ablehnst ein solches Medium aufzusuchen da es nur noch schlimmer macht.

Antwort
von offeltoffel, 15

Ich würde ja sagen, du sollst tun, was immer dir hilft. Aber ich würde nicht wollen, dass jemand solchen Leuten auch noch übertrieben viel Geld in den Rachen wirft. Vielleicht bist du bei einer Trauerberatung (Sorgentelefon etc) besser aufgehoben?

Antwort
von Psylinchen23, 5

Persönlich habe ich schon mal mit diesen Leuten geredet aber die sind mir einfach wirklich unheimlich. Ich bin für alles eig. offen und Spirituell sowieso aber ich bin mir sicher das es welche gibt die vl. mehr sehen können aber nicht genau das was man will. Und ich glaube auch das in diesen Bereich sehr viel gelogen wird ... um an denen Geld zu gelangen. Du bist 14 außerdem ist das meiner Meinung noch viel zu jung um sich mit diesen Dingen zu beschäftigen lass es lieber sein. Du willst dein Vater nahe sein kann ich verstehen aber dein Vater ist in deinen Herzen und die Erinnerung kann dir keiner nehmen wo auch immer er jetzt ist wird es Ihm sicher gut gehen aber was zu erzwingen ist nicht die Lösung. 

Antwort
von DerOnkelJ, 13

Es gibt keine Medien die Verbindung mit Toten aufbauen können. Das ist alles Humbug!

Trauer ist harte Arbeit und dauert Jahre!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten