Jemand Erfahrung mit einem Hörsturz/ verstopftem Ohr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey! Ich hatte schon 2 mal ein Verstopftes Ohr und die Behandlung ist nicht schlimm. ISt vielleicht nur einbisschen unangenehm aber sonst war' s das! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turanlol
22.07.2016, 22:43

Hey, guten Abend... Danke für deine Antwort. Was wird gemacht ?

1

Sowas kann immer auch mal mit einer Erkältung zusammenhängen. Dann keine sorge und einfach mal ein paar Tage abwarten. Ansonsten zum HNO gehen und der entfernt den Pfropfen. Das kann zum Beispiel von der Benutzung von Ohrstöpseln kommen. Dadurch schiebt man immer mehr Ohrenschmalz in den Gehörgang bis der eben irgendwann dicht ist. Ist aber nicht unbedingt schlimm. Der Arzt hat das schnell erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemelchen1984
23.07.2016, 20:40

Falls du eine Erkältung hast oder hattest dann kannst du den Schleim in Nase und Nebenhöhlen lösen und damit auch die Verstopfung und Druck auf den Ohren, wenn du inhalierst. Geht mit Salzwasser, das hat man ja immer daheim. Noch wirksamer sind ätherische Öle (zB Babix, rezeptfrei in jeder Apotheke).
Und mach dich mal nicht verrückt wegen der Google Suchergebniss. Du kannst eigentlich jedes x-beliebige Symptom googlen und findest immer eine Krankheit mit furchtbaren Nebenwirkungen. Meistens ist es dann aber bloß eine Kleinigkeit, wie sich beim Arzt herausstellt. Die Ärzte können ein Lied davon singen...viele Patienten versuchen sich ja so selbst zu informieren und sind eher verunsichert und auf der falschen Fährte.

0
Kommentar von turanlol
23.07.2016, 22:06

Ich bin auch ziemlich verschleimt mit husten und in der Nase. Also liegt es daran ? Ich nehme seit heute nasenspray damit sich das löst. Ich habe so eine Angst vor Ärzten :/

0

Hat sich vermutlich nur ein Pfropf gebildet. Hatte sowas auch schon. Das ist ganz harmlos. Dir wird nur mit so einem Teil dein Ohr ausgespült, was sich in etwa so anfühlt als hätte man einen Wasserfall im Kopf :D Ist aber gar nicht tragisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turanlol
22.07.2016, 22:46

Wieso finde ich nicht solche Antworten bei Google ? Da steht direkt man wird taub oder man trägt bleibende Schäden

0

Bei Hörsturz müsstest du SOFORT in die Notaufnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turanlol
22.07.2016, 22:45

Wie ist ein hörsturz ? Ich habe keine Schmerzen und höre kein piepen oder sonstiges

0

Vielleicht helfen abschwellende Nasentropfen, die öffnen die Eustach'sche Röhre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung