Frage von hashi2016, 222

Jemand Erfahrung mit darmsanierung oder darmreinigung?

Jemand Erfahrung damit ? Was ist am besten? Was nimmt man ? Was macht man Über Erfahrungen würde Ich mich freuen Danke ;)

Antwort
von beardedGUY, 142

An alle verneiner der Darmsanierung: 

Bewießen ist, dass nahezu jeder Mensch zwangsläufig im Darm im Laufe seines Lebens Parasiten oder Pilze sammelt. Zudem ist die heutige Lebensweise (Stress, Druck) oft Auslöser für Verschiebungen der Keime vom Colon zurück in den Ilium. Der ICV ist wahnsinnig stressanfällig... Und viele ganzheitliche Ärzte sowie immer mehr Schulmedizininer empfehlen einmal im Jahr eine Sanierung. 

Wie diese von statten geht und was man beachten muss kann dir ein Arzt sagen! 

Ps.: der Mensch hat sich entwickelt und angepasst, nur tut es die die Umwelt leider schneller! Und wie wir wissen ist der Darm das immunsystem Numero UNO. Viele unspezifischen Symptome wurden mit einer einfachen Darmsanierung "geheilt", darunter: Müdigkeit, Abgeschlagenheit, vermehrte Darmgase, Bauchschmerzen, infektanfalligkeit.... Ob jemand es für sinnvoll empfindet muss jeder selber wissen, aber grundsätzlich ist es in der modernen Medizin schon als grundtherapie angesehen. 

Antwort
von kokomi, 177

unnötig, weanleitungennn man gesund ist, ansonsten hat der arzt anleitungen

Kommentar von hashi2016 ,

ok danke

Antwort
von phil0411, 142

Spül mal n Pfund Schwarzbrot pur mit Mineralwasser runter.Dann ist der Kanal frei,völlig ohne Nebenwirkungen.

Kommentar von hashi2016 ,

ok ;)

Antwort
von atzef, 153

Medizinischer Humbug.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/warum-entschlacken-unsinn-ist-mythos-entgi...

Kommentar von hashi2016 ,

Dankeschön

Antwort
von katinkajutta, 138

Ich würde Dir eher davon abraten...

Lies mal bitte:

https://www.ktipp.ch/artikel/d/kuenstliche-darmreinigung-ist-nicht-noetig/

Kommentar von hashi2016 ,

okai Dankeschön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community