Frage von Nindami, 19

Jemand eine Ahnung vom österr. Pferdepassantrag?

Mein Pferd hatte noch keinen Pferdepass (habe ihn ganz jung gekauft) - somit ging ich zum Arzt für den Chip und für die Identifikation. Jedoch habe ich keine Ahnung was die Equidenkennnummer, die Bundesfachverband Pferdekopfnummer und der DNA-Code ist. Und soll ich die Aufkleber der Impfungen und des Chips mitschicken? Ich weiß nicht ob es von wichtig ist zu erwähnen, dass ich aus Österreich bin. :-)

Antwort
von annaxcarina, 3

falls du es noch nicht hast:
1 wenn du in Nähe Wien bist kannst du direkt zum OEPS hinfahren und es dort klären oder 2 auf OEPS online Portal gehen da stehen für die jeweilige "Abteilung " für dich dann wahrscheinlich Pferdezahlung die Nummern zum anrufen.:)

Antwort
von Michel2015, 8

Ja, das ist wichtig, dass Du aus dem Ösiland bist. Ihr habt ja einen eigenen Verband und bei uns in D ist es etwas anders, nur etwas, denn wir unterliegen gemeinsam dem EU-Recht.

Die Aufkleber behälst Du, die macht der TA in den Pass wenn er dann da ist, denn er muss noch abstempeln und gegenzeichnen. Ansonsten ruf da an!

http://www.oeps.at/main.asp?kat1=87&kat2=577&kat3=409

Kommentar von Nindami ,

Ich habe schon mal beim Verband angerufen - da hat keiner den Anruf beantworet und meine E-Mail ist bis jetzt auch ignoriert geblieben. =/

Aber danke für die Antwort! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten