Jemand, der sich mit Autos auskennt und sich folgende Anzeige anschauen könnte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Diesen BMW würde ich eigentlich gar nicht als günstig sehen. Das Teil hat nähmlich nur die gelbe Umweltplakette und darf daher in sehr viele Bereiche Deutschlands gar nicht einfahren.

Weil in Deutschland praktisch Niemand mehr so ein Auto kaufen würde ist es auch für den Export gedacht. Abgesehen davon will der Händler bei Verkauf an Gewerbe oder Export die Sachmängelhaftung ausschliessen, machmal gibt es dafür auch einen triftigen Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handelt es sich hier um ein Schnäppchen?  -  Nein!

1. Hat das Fahrzeug nur eine gelbe umweltplakette. Mit dieser darfst du viele Bereiche in Deutschland gar nicht oder nur mit hohen Bußgeldern befahren.

2. Fehlt vorne die Abdeckung vom abschlepphaken. Das lässt mich ahnen, dass mit wesentlichen Bauteilen des fzg etwas nicht stimmt, was in der Reparatur sehr teuer werden kann, weshalb der Wagen verkauft wird.

3. Ist der Wagen nur für gewerbliche... Du kommst als Privatperson somit schon mal gar nicht an den Wagen ran.

4. Bedenken wir das Alter des BMW, und dass er jetzt auch nicht gerade so eine besondere Ausstattung hat, finde ist den Wagen schon nicht mal günstig!

Man bedenke, dass modernere Fahrzeuge auf immer kürzere Lebensdauer ausgelegt sind. Dieser Wagen ist schon 13! 

Mal ganz davon abgesehen haben diese Fahrzeuge aufgrund ihres Gewichts einen relativ hohen Verbrauch im Vergleich zu anderen Fahrzeugen dieses baujahres. 

Hinzu kommt etwas, das mich persönlich an BMW sehr stört: die Außenmaße der Karosse sind nicht gerade kompakt, dennoch haben du und deine Mitfahrer darin nicht gerade viel Platz.

Suche dir also lieber ein anderes fzg!

Glg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unten steht: Für Gewerbe/Im- und Export. DAs Auto wird nur an Gewerbetreibende verkauft, damit der Verkäufer die Gewährleistung wirksam ausschliessen kann. Also musst Du mit teuren anstehenden Mängeln rechnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen du rufst den Verkäufer an und machst mit ihm einen Termin aus damit du dir das Auto genauer ansehen kannst. Am besten du nimmst noch einen Freund mit der dir Bescheid sagt ob des Auto auch ok ist oder nicht. :) Hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....Habe ich hier wirklich ein Schnäppchen?....

Nein.

Sieh Dir die Einschränkung "für Gewerbe oder Export" an.

Das heißt im günstigsten Fall, daß die Möhre wesentliche Macken hat, die ein Verbraucher-Käufer mit dem Recht auf Gewährleistung reklamieren kann - eine gewerblicher Käufer hat eingeschränkte Rechte.

Ungünstigenfalls sind die Papiere nicht ganz koscher, und daher Export: ab damit nach Westafrika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3runex
21.03.2016, 20:55

Danke! Jetzt weiß ich Bescheid! 

0

Wenn "Verkauf nur an Händler oder Export" steht dann kannst du als Privatkäufer das Fahrzeug schon mal NICHT kaufen. Zweitens diese Fahrzeuge haben irgendwelche Störungen/Mängel... deswegen der günstige Preis....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in letzter Zeit auch nach Autos geschaut.

Wenn man bedenkt das er 13 Jahre alt ist....geht es eigentlich.

Man müsste ihn sich halt persönlich anschauen und in den Motorraum schauen, ob irgendwo Öl ausläuft oder so.

Dann nachfragen wann was repariert wurde.

Nimm ihn doch auf Probefahrt mit und lass ihn in deiner Werkstatt mal durchschauen. Mach ich immer so :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3runex
21.03.2016, 20:58

Für diesen BMW müsste ich 3 Stunden fahren und selber habe ich auch kein Auto :) Ich bin auf die Hilfe anderer angewiesen. (In diesem Fall auf GuteFrage.)

0