Frage von Eduardo66, 82

Jemand bezahlt mit PayPal accounts, die ihm nicht gehören?

Hallo,

ich habe eine Instagram Seite mit über 52.000 Followern. Ich verkaufe "Shoutouts" und veröffentliche Bilder von Frauen, die gerne eine größere Reichweite haben würden. Nun habe ich jemandem "Shoutouts" verkauft, der mir aber mit 2-3 verschiedenen PayPal Konten Geld gesendet hat. Ich glaube dass diese Person Zugriff auf Konten von Fremden Personen hat. Ich habe dieser Person schon mehrere "Shoutouts" gegeben, bevor mir das aufgefallen ist. Das Geld ist noch immer auf meinem PayPal Konto und ich weiß nicht ob ich mich jetzt strafbar mache? Wenn ich jetzt das Geld wieder an jemanden zurücksende, werde ich der Einzige sein, der "Schaden" gemacht hat, da die "Shoutouts" schon veröffentlich wurden.

Was soll ich eurer Meinung nach tun? Wenn die Person erwischt wird, die mir das Geld von anderen Konten gesendet hat, muss diese Person dann für den Schaden aufkommen oder muss ich das Geld zurückzahlen?

Danke!!!

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 33

Schau Dir die Käuferschutzrichtlinie an:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/buyerprotection-full?locale.x=de_DE

3.6.1 Für PayPal: Der Käufer meldet den Konflikt innerhalb von 180 Tagen
nach Vertragsschluss über die gekauften Waren und versucht, diesen unter Verwendung der hierfür durch PayPal bereitgestellten Hilfsmittel zu klären. Dies ist nach dem Einloggen in das PayPal-Konto unter "Konfliktlösungen" möglich. Falls eine Klärung hierdurch nicht erreicht wird, kann der Käufer innerhalb von 20 Tagen nach Einleitung der Konfliktlösung einen Antrag auf PayPal-Käuferschutz stellen. Dies ist ebenfalls nach dem Einloggen in das PayPal-Konto unter "Konfliktlösungen" möglich.

Der Schaden bleibt dan n bei Dir.

Ich sehe für Dich aber noch ein anderes Problem:

Ich verkaufe "Shoutouts" und veröffentliche Bilder von Frauen, die gerne eine größere Reichweite haben würden

Hast Du ein Gewerbe angemeldet? Denn Dein Verkauf ist eindeutig gewerblich.

Antwort
von BradleyBiggle, 48

Hallo

Nein du machst dich nicht Strafbar das Geld behalten kannst du aber nicht! Melde den Fall an Paypal, die haben fundierte Leute die das zurückverfolgen und Anzeigen. 

Dein Geld kannst du dann von der Person die es dir zahlen muss einklagen. 

LG

PS: Was shoutouts sind ist mir ein Rätsel aber egal. 

Antwort
von Solbi, 39

Ja frag ihn doch einfach, warum das so ist.

Antwort
von HelpFulAnswer, 53

Du könntest ja eiglch nicjts dafür aber die Shoutouts hat sie ja bekommen also müsste sie eiglch das zurückzahlen

Glaube ich zumindest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community