Frage von DasPowerbrot, 71

Jemand benutzt meine Designs ohne Einverständnis von mir, was kann ich tun?

Hallo! Ich mache seit ein paar Jahren privat für Freunde und für deren Freunde usw. Designs, da ich später gerne in die Graphic-Designer-Richtung studieren möchte und damit mein Geld verdienen will. :) Nun ein Problem... Ich habe einem weiteren "Kunden" ein Design gemacht. Dieser macht auf YouTube Videos und heißt jetzt Beispielsweise "Peter". So, ich habe ihm mit dem Namen "Peter" auf dem Banner auch ein Design gemacht. Nun kommt das Problem: Es gibt da einen anderen, der irgendwie auf meine Designs über YouTube gestoßen ist und auch "Peter" heißt. Nun benutzt der auch mein Design OHNE meine Einverständnis! Was kann ich da tun, damit er es unterlässt? Kann ich Ihn anzeigen oder Ähnliches? Ich hab ihn angeschrieben und mit ihm schon telefoniert, dass er das Design bitte raus nehmen soll (ganz nett). Dieser hat mich darauf in Skype blockiert und nun kann ich keinen Kontakt zu ihm aufbauen. Es wäre super, wenn mir hier jemand weiter helfen könnte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von musikuss78, 22

Also das einfachste wird sein, wenn Du das ganze mal YouTube meldest. Wenn es sich bei Deinen Designs um ein Kanal- oder Profilbild dreht, gehst Du einfach auf das den Kanal desjenigen zu »Kanalinfo« und klickst auf die kleine Fahne und meldest dies entsprechend. Wenn er Dein Bildmaterial hingegen in einem oder mehrerer seiner Videos verwendet, gehst Du auf die entsprechenden Videos unter »mehr« und klickst auf »melden«.

Es kann sein, dass Du YouTube nachweisen musst, dass Du Urheber der gemeldeten Bilder/ Designs bist. Ob nun über einen zeitlich zurück liegenden Kaufvertrag/ Lizenzvertrag mit Deinem Kunden oder wie auch immer sei einmal dahin gestellt.

Natürlich kannst Du Dir auch einen Anwalt nehmen. Die Chancen schätze ich aber nicht besonders hoch ein, insbesondere wenn Du nicht den vollen Namen und eine ladungsfähige Adresse desjenigen hast, der Deine Grafiken geklaut hat, da die Daten sonst schlimmstenfalls erstmal von Google erklagt werden müssten. Und das kann teuer werden.

Liegt Dir dies aber vor, würde Dein Anwalt in der Regel eine Abmahnung zzgl. Unterlassungserklärung an ihn senden. In der Abmahnung werden Lizenzgebühren (nach Tabelle und Teitraum) und Anwaltskosten fällig, die beglichen werden müssen. Die Unterlassungserklärung ist dazu da, dass er das betreffende Material herunter nimmt und auch zukünftig nicht wieder verwendet. Dann geht es ihm nämlich sofort an den Kragen ;)

Disclaimer: Ich bin kein Anwalt und dies stellt keine Rechtsberatung dar, sondern lediglich Erfahrungswerte und/ oder Recherche.

Antwort
von Mikromenzer, 44

Hallo DasPowerbrot,

am besten du nimmst dir einen Anwalt und mahnst ihn ab, dabei bekommst du noch ein hübsches Sümmchen.

Kommentar von vogerlsalat ,

...das geht auch wenn man diese Designs in Schwarzarbeit erstellt?

Kommentar von Mikromenzer ,

Was heißt Schwarzarbeit?


Schwarzarbeit ist für gewöhnlich eine Anstellung, ohne Anmeldung beim Finanzamt.

Kommentar von Falkenpost ,

Ist doch ganz klar. Er verkauft hier fleißig seine "Designs", agiert also im gewerblichen Umfang und zahlt aber keinerlei Steuern. Schwarzarbeit also!

Kommentar von DasPowerbrot ,

Ich würde das nicht als Schwarzarbeit bezeichnen, wenn ich für Freunde Designs mache (auch als Übung für mein vielleicht späteres Grafik-Designer-Leben) und die mir dafür einfach als "Dankeschön" Geld geben...

Kommentar von Mikromenzer ,

Das ist eine Unterstellung, du hast keine Beweise.

Kommentar von sugercat2005 ,

Anwalt kostet deutlich mehr als die Abfindung - und ein YouTube Banner hat keinen "Marktwert" wenn das Design kostenlos für einen Freund gemacht wurde - YouTube soll den Benutzer Abmahnen oder Sperren

Antwort
von Wolfsblut28, 43

Geh zum Anwalt oder mache eine Anzeige, weil dass was die Person macht ist Datenklau, Ideeklau und ist eine Urheberecht verletzung gibt mehrer Bezeichnungen dafür. Sobald du beweisen kannst das es deine Desings sind bist du im recht.

Geh zum Anwalt und mach ne Anzeige.

Google mal...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community