Frage von JohannesIchlu, 16

Jemand bekanntem sagen, dass er mir gut getan hat. Würde ihn das sehr freuen?

Hallo, der Titel meiner Frage ist etwas ungünstig gewählt aber nagut, ich fange mal an. Ich bin 16 Jahre alt (in 2 Wochen 17) und weiß eigentlich schon seit langem, dass ich auch auf Männer stehe bzw Männer sogar bevorzuge (Frauen sind also nicht ausgeschlossen, wollte ich nur nochmal erwähnen ^^). Auf jeden Fall könnt ihr es sicher verstehen, dass man sich etwas zurück ziehen muss, wenn man nicht möchte, dass es die Freunde oder Bekannte erfahren. Nicht, dass ich mich schäme, vielleicht ein bisschen, aber der Hauptpunkt ist der, dass ich lieber erst die Schule beenden will und es mir nicht möglicherweise verbauen will wenn ich es jemandem sage (z.B durch Mobbing, Kinder können schlimm sein xD). Nun gibt es jedoch eine Person auf YouTube, die Songs schreibt über genau diese Themen. Er ist relativ alt und lebt in den USA bzw singt auch auf Englisch, aber mir gefallen seine Songs wirklich gut. Kennengelernt habe ich ihn über Facebook, ich habe nämlich mal ein Fakeprofil gemacht als ich jung war um mit Leuten zu schreiben, die vielleicht in einer ähnlichen Situation sind, dabei bin ich auf ihn gestoßen. Auch wenn die Frage nun etwas dumm klingt, weil die Entscheidung letztendlich bei mir liegt, sollte ich ihm schreiben, dass mir seine Songs gefallen und mich immer unterstützen? Wenn ich nämlich seine Lieder höre, vergesse ich einfach mein "Problem" und bin vollkommen zufrieden und fühle mich wohl, egal wo. Es gab auch Zeiten, da hatte ich echt schlechte Gedanken und hatte auch leichte Depression deswegen und seine Lieder haben mir immer das Gefühl gegeben, das Homosexualität auch etwas normales ist und man darauf auch stolz sein kann. Nach einigen Jahren habe ich auf jeden Fall, akzeptiert, zumindest für mich, dass ich Homosexuell bin. Sollte ich es ihm schreiben, damit er motivierter ist? Denn er hat eine sehr geringe Reichweite.. Er hat "nur" 3000 Abos auf YouTube und eins-zwei Lieder haben 700k Aufrufe, ansonsten hat er nur 300 Aufrufe pro Song. Ich denke mal dass er sehr demotiviert ist wenn er so ein ernstes Thema anspricht und es im Durchschnitt 500 Menschen sehen, einer war jedoch ich und er hat mir echt durch schwere Zeiten geholfen

Antwort
von macqueline, 8

Du solltest ihm das auf jeden Fall sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten