Frage von Animemagisch, 30

Jedesmal wenn ich Panik oder angst habe, tut mir meine rechte hand, zwischen daumen und zeigefinger richtung handgelenk weh, ist das evlt. ein Herzproblem?

Wie schon beschrieben zieht es immer bei großer angst, panik, aufregung in meinem rechten daumen. Kennt das jemand? Ist das ne Vorstufe für einen Herzinfarkt?

Antwort
von Goodnight, 11

Nein du klemmst mit deiner Verkrampfung Nerven ab. Das tut weh.

Antwort
von Nadu17, 20

Das kann alles mögliche sein. Geh zu einem Arzt und lass es abchecken, hier kann dir niemand eine Diagnose stellen.

Kommentar von Animemagisch ,

Mein arzt hört sich das nicht an und belächtelt sowas. Darauf habe ich sie schonmal angesprochen...

Kommentar von Nadu17 ,

Da es deine rechte Hand ist, würde dich die Vorstufe zum Herzinfarkt erst einmal ausschließen. Wenn du so oft Panik oder Angst hast, solltest du ggf. auch einmal über psychologische Betreuung nachdenken. Wenn deine Ärztin dich nicht ernst nimmt, kannst du dir einen anderen Arzt suchen. Das ist doch kein Problem.

Kommentar von paulklaus ,

Ich würde einen Arzt, der meine Schmerzen belächelt, SOFORT wechseln !!

pk

Antwort
von schnoerpfel, 6

Klingt nach Verkrampfung. Sei froh, dass Du das nicht im Augenbereich hast. Und ja, das gibt es dort auch. ;-)

Antwort
von mrjenkins, 12

Ich hatte selbst mal Probleme mit Splenda.Man sollte sich nicht verrückt machen und gezielt seine Ernährung umstellen.

Kommentar von Animemagisch ,

Hä? passt nicht so zu meiner frage

Kommentar von mrjenkins ,

Stimmt! Falsche Frage.

Kommentar von schnoerpfel ,

Wie geil. Ich dachte, das passiert nur mir. Man sollte nicht zwei oder mehrere Fragen auf einmal öffnen. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community