Jedesmal 20 Euro mehr bezahlen- was soll denn der s**** (Handyvertrag)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau auf die rechnung.

Ist bestimmt ein abo das du irgendwo ausversehen in nem game oder gott weis wo abgeschlossen hast. Da reicht manchmal ein klick.

Wie gesagt auf der rechnung steht es genau wie die kosten sich zusammensetzen. Sätze wie deine hörte ich oft als ich handys verkauft habe und natürlich war immer erstmal ich als verkäufer schuld.

Fakt war die leute haber einfach nie ihre rechnungen geprüft und waren danach meinstens SO klein mit hut..

Der anbieter wird schon alles richtig machen da passiert extrem selten ein fehler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldMoralRecht
27.01.2016, 17:36

Der anbieter wird schon alles richtig machen da passiert extrem selten ein fehler

Das sehe ich ganz anders. Jeden Tag verstoßen Mobilfunkanbieter und deren Angestellte massenhaft gegen § 263 StGB . Nur das man es nicht einen Einzelnen zuordnen und es auch meist nicht beweisen kann.

0

Vielleicht fragst du erstmal nach woher die kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und für was werden diese 20 EUR gefordert? Das wird man dir doch gesagt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die muessen doch sagen , wo diese 20 Euro herkommen. Frag da mal nach .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldMoralRecht
27.01.2016, 17:33

Ich hasse diese Punktesammler Antworten. Ich hasse sie wirklich.

Es steht in der Frage, dass Nachfragen erfolgten, jedoch nur unzureichend darauf geantwortet wurde. Von daher muss man bei Antworten wie deinen an der Menschheit zweifeln.

0
Kommentar von ALLcharALL
28.01.2016, 16:32

Ich glaube kaum , dass er gefragt hat ; woher kommen die + 20 Euro .

0

Stehen auf deiner Abrechnung Sonderrufnummern? Diese werden von keiner flat erfasst. Wieso liest du nicht deine Abrechnung und schaust, was da abgerechnet wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonderrufnummern mit den Vorwahlen 0900, 0180 oder 0137 sind nicht von der Flat umfasst.

Ebenso sind nicht von der Flat umfasst:  SMS Mehrwertdienste Nummern. Meist 4 - 5 stellig. Zum Beispiel " 55555 " .

Prüfe außerdem mal, ob bei dir die Funktion "mobiles Bezahlen" aktiviert ist. Das solltest du über deinen Anbieter ganz schnell sperren lassen. Die Sperre muss kostenlos sein.

Beim mobilen bezahlen kann man unbewusst Abos abschließen, wenn man zum Beispiel auf harmlose Werbung klickt. Man bekommt das oft gar nicht mit. Die Abos kosten meist 4,99 € bis 7,99 € pro Woche und verlängern sich automatisch.

Mobilfunkunternehmen dürfen Beträge von Drittanbietern nicht auf ihren Rechnungen ausweisen und berechnen. Mobilfunkunternehmen dürfen nur die Leistungen berechnen, die der Kunde eben bei diesem Mobilfunkunternehmen selbst in Anspruch genommen hat.

Die Mobilfunkunternehmen verdienen aber an den Drittanbietern mit. ( Provisionen ) Daher rechnen die die Beträge der Drittanbieter über die ihre eigene Mobilfunkrechnung ab, was aber eben nicht rechtens ist.

Wenn du bei Mobilcom-Debitel bist, solltest du schnellstmöglich den Anbieter wechseln. Dieses Unternehme ist so unfassbar unseriös, dass es jeder Beschreibung spottet.

Es kann auch unabhängig von allen hier aufgelisteten so sein, dass man dir einfach mal so versucht etwas mehr Geld abzuziehen.

Denk dran:  Du kannst Lastschriften innerhalb von 8 Wochen ab Buchung ohne Begründung widersprechen. Das geht auch online. Meist steht dir das Geld sofort wieder zur Verfügung.

Mach das aber bitte nur, wenn mit der Lastschrift etwas im Gesamten oder zum Teil nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss doch auf der Rechnung stehen, wie die 55€ sich zusammensetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?