Frage von Omayra1, 24

Jedes zweite Wort wird auf die Goldwaage gelegt..?

Es gibt in meinem Umfeld ein paar Leute die anscheinend ein Problem mit mir haben. Ich muss sagen, sie kennen auch meinen Backround (Eltern sind Akademiker und haben einiges an Geld...wir können uns daher auch mal etwas leisten). Doch sobald ich irgendwas von Einkaufen etc. erzähle, wird mir alles möglich gleich als Angeberei ausgelegt...es gibt nun mal Menschen die müssen nicht permament nach irgendwelchen Sonderangeboten gucken..gab es immer und wird es immer geben. Es hat den Eindruck, als müsste ich ständig auf sie Rücksicht nehmen, während sie mich andauernd gängeln dürfen, wenn ich ihrer Meinung nach wieder "prahle". Was würdet ihr tun? Kontakt abbrechen?

Antwort
von offeltoffel, 12

Ich finde es nur logisch, dass viele Leute mit weniger Geld nicht gerne berichtet bekommen, was sich andere mit mehr Geld so alles leisten. Ist schade für dich, dass du deine Begeisterung für ein neu erworbenes Produkt nicht mit ihnen teilen kannst, aber es ist halt so - dann lass es eben und ihr unterhaltet euch über etwas Anderes.

Wenn es in deiner Ehe nicht so gut läuft, möchtest du auch nicht von einer Person immer wieder hören, was sie so alles im Bett mit dem/der Partner(in) angestellt hat und wie geil es war. Wenn es beide wissen, dann kann das Thema gemieden werden und gut is.

Antwort
von junior173, 11

Nein, ich würde mit meinen Freunden einfach über was anderes reden. Also ja, Rücksicht nehmen.

Interessiert ja meist auch wirklich keinen, was man sich so leistet.

Ich würde nicht wollen das sie sich schlecht fühlen. Das es als prahlen gilt, liegt evtl an deiner Altersklasse. Immerhin geht's hier im Text noch darum, das deine Eltern Geld haben :D

Kommentar von offeltoffel ,

Ich gebe dir in dem Post recht, nur das mit der Altersklasse würde ich nicht zwangsläufig so sehen. Es gibt Leute, denen ist Geld und Konsum wichtig und andere, denen ist es nicht wichtig. Das ist mit 15 so und auch mit 65 und dazwischen. Das eine ist nicht besser und nicht schlechter, als das andere. Es sind nur einfach verschiedene Welten.

Antwort
von Dotter1981, 14

Ich würde mir Gedanken über dein Auftreten machen. Nur weil man Geld zur Verfügung hat, wirkt man nicht automatisch angeberisch. Da gehört auch noch etwas dazu.

Antwort
von LizD8, 13

Mit ihnen darüber reden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten