Jedes Wochenende McDonald?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Laß die Cola und die frittierten Sachen weg, nimm einen Salat und einen Burger dazu. Damit kommst Du gut durch wenn Du Dich ansonsten gesund ernährst und Sport treibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt wohl davon ab, was du da so isst und wie du dich ernährst, wenn du nicht im MacDonalds bist. Das meiste hat dort zu viel Fett und zu viel Salz und die Getränke haben zu viel Zucker (außer du trinkst Wasser). Du musst es selbst wissen, etwas schädlich ist es schon, aber es ist natürlich nicht so schlimm wie bei Leuten, die da jeden Tag essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund ist es jedenfalls nicht. Wenn Fleisch sein muss, dann sollte man pro Woche nicht mehr als 500 Gramm essen. Die Burger-brötchen sind aus Weißmehl und enthalten viel Zucker. Die Dressings und Soßen sind sehr zucker und fetthaltig. Die Pommes sind sehr fettig und sehr salzig. Also alles nicht gerade gesund. Wenn du Sport treibst ist es nicht so schlimm aber ich finde 3 mal pro Woche McD. schon heftig oft. Vielleicht kannst du es auf einmal pro Woche beschränken. Dein Herz wird es dir danken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wollen wir mal hoffen, dass deine Ma gut kocht, sonst bkommst du Mangelerscheinungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Burger iSt gar nicht mal so ungesund. Die Pommes und süße Getränke sind wohl eher das Problem.
Also anstatt Pommes nen Salat und ein Wasser statt Cola.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFloLP
20.02.2016, 23:02

Wasser dein Ernst?!?

0

Das Essen dort ist halt nicht gerade gesund. Ist einfach viel zu fettig und enhält teilweise auch zu viel Salz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?