Frage von MotoCraankz, 133

Jeder will mit mir fahren?

Hallo,

das nervt langsam nach der Schule will immer jeder hinter mir mitfahren. Ich hasse es Nein zu sagen deshalb nehme ich immer jeden mit. Was soll ich machen? Einfach nein sagen?

Antwort
von Maxschmeling, 14

Das geht ganz einfach: so hab`s ich damals gemacht ich habe ein schreiben aufgesetzt wo drinen steht, Das ich bei einem Etwehigen Unfall keine Kosten übernehme und der Mitfahrer für sich selbst verantwortich ist und die kosten trägt, und  ein kleiner beitrag für Benzin wird auch fällig,das hälst du ihnen unter die Nase und sie Müssen das unterschreiben. von da an hatte ich meine ruhe lg Max

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 18

Jeder will »hinter mir mitfahren«. Wo hinter dir? Auf dem Motorrad? Im Bus? Im PKW?

Falls Motorrad: Wo kommt der Helm her?

Falls PKW: Jeder der Mitfährt soll was abdrücken.

Hatten wir als klare Regelung: Der Fahrer wird mal mit einem kostenfreien Besuch bei BurgerKing belohnt, wir zahlen ihm 'nen Döner, etc.

Eine Madame meinte sich mal über meinen Fahrstil (gemütlich mit 120 km/h über die Autobahn war »zu langsam«, selber aber keinen PKW haben...) und den Zustand von meinem Fahrzeug lustig machen zu müssen (VW Bus, Isolierung nur halb abgeschlossen daher ohne Verkleidungen hinten).

Die werte Dame fuhr nur einmal mit  und hat sich beim nächsten Mal gewundert von wegen »Sorry, kein Platz mehr!«. Die deutsche Bahn fährt schneller und hat schöne Verkleidungen -> die durfte sie dann wieder bewundern und war eben 'ne gute Stunde länger unterwegs.


Antwort
von Magge993, 81

Hallo mein Freund :)

So gutherzig du auch bist, aber du kannst nicht immer ja sagen. Schließlich ist ist es für dich nicht gerade günstig Umwege zu machen und mehr Leute zu transportieren. Du musst lernen nein zu sagen, eventuell könntest du dir Ausreden einfallen lassen. Zum Beispiel, dass du zur Oma fährst oder du mit deiner Familie essen gehst und du direkt hinfährst.


Gruß Markus :)

Antwort
von Rubin92, 75

Immer sagen das du in die andere richtung fährst, 6 Stunden zur Oma, kannst dann ihm sagen das er gerne mitkommen kann und warten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community