Frage von blume19999, 6

Jeder Tag geht's mir nicht gut?

Hey :) Ich weis nicht was mit mir los ist jeden Tag geht's mir aufs neue schlecht Schwindel Ohren Rauschen manchmal zittern und einfach müde und fertig Ich nehme aktuell bisoprolol Und habe ab und an niedrigen Blutdruck Lg :)

Antwort
von Nutella81, 3

Wieviel musst du denn von den Betablockern nehmen ? Und aus welchem Grund, wenn ich fragen darf .ich nehme die eben auch . Es könnte sein dass du zu viel nimmst . Manchmal ist es auch besser sie auf zweimal am Tag zu verteilen. Halbe früh halbe abends , dann hast du die volle Dröhnung nicht auf einmal.

Antwort
von schokorosine, 6

Warst du schon beim Arzt damit?

Wann hat das angefangen, als es so warm wurde vllt?

Kommentar von blume19999 ,

Nein schon letztes Jahr im September da hatte ich die Grippe war 3 Monate krank außerdem wurde eine Angststörung diagnostiziert jedoch meint mein Arzt das es damit wohl nichts zu tun hat aber alle Blutwerte sind okay :/

Kommentar von schokorosine ,

Ach ja. Es geht einem schlecht und der Arzt sagt, es sei alles okay. Kenn ich >_> Hast du mal überlegt, noch zu einem anderen Arzt zu gehen und dem deine ganze gesundheitliche Vorgeschichte zu erklären? Vielleicht fällt ihm was auf, was der andere Arzt übersehen hat.

Isst du genug? Oder bist du da irgendwie eingeschränkt durch die Angststörung?

Kommentar von blume19999 ,

Ich hab schon 2 mal den Arzt gewechselt der eine schiebt dann doch alles auf die Angst Störung die ich eigentlich dank der Betas im Griff habe und der jetzige sagt halt alles ok 

Mir ist es manchmal schon unangenehm hin zu gehen 

Fühlt sich einfach manchmal wie eine Wand an vorm Gesicht als ob ich nicht ich selber bin 

Kommentar von schokorosine ,

Und hast du mal mit einem Psychiater drüber geredet? Der kann das mit dieser Kombi aus psychischen und physischen Problemen vielleicht besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten