Frage von vhesers, 73

Jeder Stern = Sonne?

Mein Freund behauptet, es gibt nur eine Sonne , und alle anderen Sterne heißen nicht "Sonne". Das würde heißen , das unsere Sonne die einzige ist , und alle Sterne einfach Sterne sind. Recht oder unrecht ?

Danke für eure Antworten

Antwort
von kami1a, 25

Hallo! Auch die  Sonne ist nur 1 Stern von ca. 100 Milliarden in der Milchstraße. Nur die Sonne heißt Sonne aber physikalisch sind alle Sterne Sonnen weil die gleichen atomare Prozesse ablaufen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von Laurus7 ,

also is die erde jetzt auch ne sonne ?

Kommentar von kami1a ,

Nein - die Erde ist ja ein Planet - keine Sonne.

Antwort
von Buckykater, 22

Die Sonne ist auch ein Stern. Ein Stern dem wir den Namen Sonne gegeben haben. Von der Größe her ist sie eher Durchschnitt.  Es gibt größerer und auch viele kleinere Sterne. Die Sonne ist der einzige Stern in unserem Sonnensystem. Aber im Weltall ist sie nur ein Stern unter vielen. Auch hat nach neuen Untersuchungen so gut wie jeder Stern mindestens 1 oder 2 Planeten.  Viele auch mehr. Sterne um die Planeten kreisen gibt es sehr viele.  Es gibt einige Stern denen die Menschen Namen gegeben haben Zb  Deneb, Formalaut, Wega, Mira, Sirius, Bellatrix, Promixa Centauri, Pollaris, Hadir. 

Antwort
von Laurus7, 32

"sonne" ist nur der name den wir dem Planeten gegeben haben und mehr eig nicht ... wobei auch andere Planeten manchmal als solche bezeichnet werden ähnlich wie es auch weitere finde gibt (ist aber trotzdem keine feste Bezeichnung für z.b. alle Sterne die brennen)

Sterne die brennen und deswegen leuchten nennt man Fixsterne

es gibt aber auch die die nur leuchten, weil sie (wie der Mond) von der sonne angeleuchtet werden

Kommentar von SturerEsel ,

Die Sonne ist kein Planet, sondern ein Stern.

Antwort
von Knutschpalme, 23

Wenn man im Alltag von der Sonne spricht dann bezieht man sich natürlich auf den Stern um den die Erde kreist. Die Sonne ist aber ein Stern und im astronomischen Zusammenhang redet man manchmal auch von "Sonne" wenn man von vergleichbaren Sternen redet. Es gibt mehr als eine "Sonne", aber es gibt nur eine Sonne die wir tagsüber sehen: DIE Sonne.

Antwort
von muckel3302, 10

Jeder Stern ist eine Sonne, das ist definitiv so. Allerdings ist nicht jeder Stern unserer Sonne gleich oder ähnlich. Etwa 20% aller Sterne unserer Milchstraße sind der Sonne ähnlich oder gleich, ca 70% der Sterne sind rote Zwergsterne. Der Rest entfällt auf große Sterne wie blaue / rote Riesen bzw. Überriesen und weiße Zwerge.

Antwort
von bestguyever, 25

Es gibt nur eine Sonne in unserem Sonnensystem. Sie ist für tag und nacht verantwortlich auf der Erde. Die Sterne im Himmel sind entweder Sonnen eines ferner Sonnensystems oder Planeten welche implodieren. Sie blähen sich erst auf, absorbieren das Sonnenlicht und ziehen sich dann wieder irgendwann zusammen, bis sie implodieren

Kommentar von SturerEsel ,

Planeten implodieren nicht. Wo hast du das her?

Antwort
von Herb3472, 16

Dein freund hat recht, als "Sonne" wird eigentlich nur der Stern im Zentrum unserer Milchstraße bezeichnet:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonne

Antwort
von Deplay99, 55

es gibt viele verschiedene sonnen, einige noch weitaus grösser als unsere; aber nicht jeder stern ist eine, sind nur ander planeten die von einer sonne angestrahlt werden und das licht zu uns reflektieren

(meine vermutung verzeiht mir wenn ich falsch liege)

Lg Deplay99

Antwort
von AnonYmus19941, 29

Ja, das stimmt.

Allerdings ist auch die Sonne ein Stern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten