Jeder hat seinen eigenen Geschmack?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Theorie wäre jetzt das der Urtrieb also das Verlangen nach sex beibehalten wurde aber jede einzelne im Laufe des Lebens anderes damit verknüpft, viele verknüpfen sex nicht mehr mit Fortpflanzung sondern mit Vergnügen da es ja inzwischen genügend Verhütungsmöglichleiten gibt.

Ich denke jeder hat unterschiedlich starke urinstinkte es heißt ja viele Männer stehen auf ein breiteres Becken da dies für Fruchtbarkeit der Frau steht.zusammen mit Umwelteinflüsse die früher oder später auch den persönlichen Geschmack beeinflussen kann, entwickelt da jeder unterschiedliche Vorlieben.

Selbst bei Tieren bei denen dieser trieb bestimmt noch natürlicher ist, gibt es jede Menge Tierarten bei denen homosexualität vorkommt. Bei homosexualität steht die Fortpflanzung mit Sicherheit nicht im Vordergrund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PtVPtV
22.01.2016, 21:47

Dankeschön!:)

0

neben den biologisch und genetisch festgelegen Anteilen haben wir Prägun gen aus der Umwelt - und das ab unserer frühesten Kindheit.

Das läuft unter unbewussten Übernahmen z.B. und u.a. von Geschmacks-, Farb- und Duftfavoriten und vielen weiteren unbewussten Eindrücken.

So kommen wir auch dazu, unter den "gesunden" (=fortpflanzungsgünstigen) Menschen eine weitere Unterschdeidun g, sprich: Präferenz vorzunehmen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die "unbewusste" Partnerwahl hat hauptsächlich mit dem Imunsystem zu tun. - Sollen ja auch gesunde Nachkommen gezeugt werden :) - hier ein Artikel: http://www.welt.de/wissenschaft/article2521901/Der-betoerende-Duft-des-Immunsystems.html - würde erklären, warum manche Partnerschaften für andere nicht nachvollziehbar sind :).....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PtVPtV
22.01.2016, 21:51

Aber man findet ja auch andere gesunden Menschen unattraktiv ? :)

0

Natürlich geht's bei der Partnerwahl instinktiv auch darum, wer die beste Garantie für eine gute Fortpflanzung bietet. Weshalb eine kurvige Frau jetzt z.B. öfters gefragt ist ,...  (natürlich gibt's auch welche, die das andere eher mögen). Aber es gibt immer noch das Gesamtpaket und da entscheiden viele Kriterien (und die sind bi jedem etwas unterschiedlich) mit, ob man die Person jetzt mehr mag oder weniger. Und, wenn man die Person liebt wird sie auf einmal doch attraktiver als man vorher vielleicht gedacht hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Das hat den Grund, dass wir nur mit Menschen Sex haben und Kinder kriegen wollen um uns fortpflanzen zu können, damit die Kinder auch glücklich sind und diese sich auch gesund wieder fortpflanzen können. Denn wenn die Partner sich attraktiv finden und auch glücklich miteinander sind, wächst das Kind unter besseren Bedingungen auf.

Ist aber nur eine Theorie, soviel sei gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PtVPtV
22.01.2016, 21:39

Dankeschön für die Antwort! Aber wir finden auch Menschen, die gesund sind, oft unattraktiv?:)

0