Jeden zweiten oder dritten Tag Aua im Kopf (Kopfschmerzen)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt viele Gründe für Kopfschmerzen.

- Müdigkeit
- dehydriert
- Stress
- Wetter Empfindlichkeit
- Hormone
[...]

Ich würde erst ein mal darauf achten, dass du wirklich ausreichend trinkst, das hilft in den meisten Fällen. Ist dies nicht die Ursache, müsstest du dich selbst beobachten, ob du ein Schema erkennst und herausfinden kannst woran es liegt.
Da hilft es auch, ein kleines Tagebuch zu führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Hat es eventuell psychische Ursachen, deren Auslöser wiederum erhöhter beruflicher oder familiärer Stress oder allgemeine Belastungen sind, die dir die Lebensfreude nehmen?! Wäre zumindest eine nicht ganz unbekannte Thematik.

Suche vllt. auch mal einen guten Arzt auf!

Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Arztbesuch wäre eine gute Möglichkeit, um abzuklären, woher deine andauernden Kopfschmerzen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann weist den grund darfür ja schon.

Wetterempfindlichkeit,würde damit aber auch noch mal zum Augenarzt gehen, bei einigen mit Wetterempfindlichkeit besteht auch meist eine Sehschwäche.kleine Impfo dazu:

http://www.apotheken-umschau.de/Wetterfuehligkeit

Du brauchst nicht umbeging Tabletten einnehmen Pfefferminzöl oder
Orangensaft, so wie schwarzer Kaffee hilft auch gut bei kopfschmerzen!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung