Frage von LisaTG, 62

Jeden tag sixpack training?

Ein freund meinte ich solle in den nächsten 2 Tagen den bauch jeden tag trainieren damit ich es schaffe in 2 woche ein sixpack zu bekommen( hab e schon ein sixpack aber es geht besser)

Expertenantwort
von Duke1967, Community-Experte für Training, 25

Trainierst Du denn auch anderes als "Sixpack"? Und welche Übungen sind bei Dir dafür vorgesehen??? Je nach Intensität und in Verbindung mit anderen Körperteilen, kannst Du die Muskelgruppe schon 3 x die Woche intensiv bearbeiten. Ob das allerdings in 2 Wochen zu dem gewünschten Ergebnis führt wage ich zu bezweifeln... Es kommt dabei auch auf den sehr schmalen Grad der richtigen Ernährung zum richtigen Zeitpunkt an. Isst Du zu viel, Falsches, zur falschen Zeit wirst Du keine Bauchmuskeln freilegen können. Isst Du zu wenig, falsches und zur falschen Zeit wird die Muskulatur nicht ausreichend mit den nötigen Nährstoffen versorgt, um zu wachsen. Wie Dein Stoffwechsel damit am besten umgeht, ist sehr individuell und muss ausprobiert werden. Dieses Herantasten dauert aber definitiv länger als 2 Wochen... Weiter viel Erfolg, alles Gute. LG  

Kommentar von LisaTG ,

Montag :Brust trizeps ...30 min laufen (langsam wegen der fettverbrennung)
Dienstag : Rücke bizeps...35mi laufen (tempo wie auch am montag)
Mittwoch : frei
Do: beine bauch (45 min ..tempo wie am Di und Mo)

Samstag : schultern und rücken und bauch (40 laufen )

An den Tagen wo ich planier den bauch tu trainieren ...mach ich ein "hartes" training...mit suppersätzen usw.

Manchmal tranier ich den Bauch am Dienstag aber nicht so anstregend wie am Samstag und donnestag

Kommentar von Duke1967 ,

Hallo LisaTG. Dein Trainingsplan ist etwas suboptimal... Montags trainieren ALLE Brust... Und Dienstag gleich den Rücken hinterher... Stell doch mal ein bisschen um. Da Rücken offenbar Dein Favorit ist (2x die Woche) könntest Du Brust und Beine tauschen. Dann hast Du immer 48 Stunden Erholung, bevor Du zum Oberkörper-Training zurückkehrst.

Dann das "langsame laufen"... Ist mal zwischendurch ok, aber nicht produktiv. Versuche es doch mal 2-3 x die Woche mit HIIT. Da brauchst Du erst einmal nur max. 15 min. Zeit zu investieren und kannst eine Menge Trainingszeit sparen. Und es ist sowohl für den Muskelaufbau UND die Fettverbrennung gleichermaßen effektiver. Wenn Muskelaufbau Dein Thema ist, solltest Du Deine Cardio-Einheit an den Anfang des Trainings stellen. Mehrere Studien haben erwiesen, dass Cardio nach dem Krafttraining die wachstumsfördernden Hormone hemmt.  Somit ist also die Krafteinheit Verschwendung gewesen, wenn Du hinterher aufs Laufband gehst... LG

Kommentar von LisaTG ,

Ich hab irgendwo gelesen dass ich erst nach dem krafttraining laufen soll damit mehr fett verbrennt wird
Und was ist hit?

Kommentar von Duke1967 ,

Neuere Studien belegen das Gegenteil. WENN Muskelaufbau Dein Ziel ist... Das Wachstumshormon wird blockiert, wenn Du Deine Cardio-Einheiten hinterher machst. Fett verbrennt es auch wenn Du vorher läufst... HIIT (High Intensive Intervall Training = hochintensives Intervalltraining) ist die effektivste Form des Fettverbrennens... Nach dem Aufwärmen wechselt man moderate Geschwindigkeit mit Sprint ab über einen Zeitraum von ca. 15 min. (Bsp. 5 min. Aufwärmen. Dann 90 sek. moderat, 30 sek. Sprint, dann wieder 90 sek. moderat, 30 sek. Sprint, usw.) Zu Anfang sehr anstrengend, deshalb die Sprintphasen anpassen, evtl. auf 20 sek. Wichtig ist, in diesen Sprintphasen wirklich an sein Maximum zu kommen!!! Danach bist Du wirklich fertig. Und verbrennst nachweislich noch 24 Stunden danach Fettreserven... LG

Kommentar von LisaTG ,

Danke dir vielmals
Also
Ich hab 3 wochen ca Zeit
Wenn ich jetzt jedes mal HIT 15 min lang vor meinem Krafttraining mache und die ernährung umstelle..wird man deutlich ergebnisse sehen oder?
Ahja und passt 4mal die woche (inkl. Bauctraining 2mal die woche)

Hab so ca 11-12% KFA

Kommentar von Duke1967 ,

Schau, wie Du mit HIIT klarkommst. Ist wirklich anstrengend, wenn richtig gemacht... 4x die Woche ist zu viel glaube ich, aber Du wirst sehen, wie Du Dich nach dem ersten Mal fühlst... Da Du lange nach der Einheit Energie verbrennst, sollte schon ein Tag Pause bis zur nächsten Einheit dazwischen liegen. Wenn Du es übertreibst, wirst Du einen katabolischen Effekt erzeugen und neben Fett auch zu viel wertvolle Muskulatur verlieren. 11-12 % KFA ist nicht sehr viel, daher bin ich sicher, dass Du in 3 Wochen einiges erreichen kannst. Wenn Du die Ernährung umstellst, vernachlässige aber die Kohlenhydrate nicht, sonst fährt Dein Stoffwechsel zu weit runter und Du hast keine Chance in 3 Wochen in Form zu sein... Wenn Du Low Carb betreiben willst (ich bin kein Freund davon...) solltest Du auf jeden Fall mind. einmal die Woche aufladen... Aber möglichst mit Vollkorn-Produkten, kein Junk-Food... Viel Erfolg, drücke meine Daumen das es klappt. LG

Kommentar von LisaTG ,

Hmm...ich werd es wohl 3 mal versuxhen ,aber danke dir vielmals,hast mir richtig geholfen👌🏽

Danke dir

Kommentar von Duke1967 ,

Das freut mich...

Bitte gerne... LG

Antwort
von kevin212121, 28

Ein Tag Training und min. Ein Tag Pause! Denn wie wir alle wissen wächst der muskel in der Ruhezeit.

Antwort
von morris21JH, 19

Jeden Tag den Bauch mit Sit-Ups und so zu trainieren ist ziemlich unprofessionell. Google mal Ruhephasen nach dem Training. Und vor allem zu welcher Tageszeit man trainieren sollte....

Ungeduld ist ein Hemd aus Brennesseln.

Sprichwort

 

LG 

Kommentar von LisaTG ,

Danke aber wie oft wäre denn angemssen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten