Frage von Fuchs43335, 46

Jeden Tag Selbstmordgedanken?

Hallo, Bin männlich/20 und denke jeden Tag an Selbsttötung. Wenn ich morgens auf dem Schulweg an den Bahngleisen vorbei gehe, habe ich diesen Gedanken '' Bring dich doch jetzt um, und werfe dich einfach davor '' und das hört erst auf wenn ich in der Schule bin. Im Realen Leben bin ich ein sehr schüchterner Typ, und rede meistens nur wenn ich muss. Ich träume viel vor mich hin und fühle mich oft sehr unkonzentriert in der Schule.Habe außer den Leuten aus meiner Schulklasse und meinem Elternteil ( Wo ich leider noch wohnen muss damit ich mein Abitur beenden kann) keinen Bezug zu Menschen. Spiele nach der Schule 4-6 Stunden am Computer damit ich das Reale Leben vergessen kann. Sobald der Computer ausgeschaltet ist kommen Schuldgefühle und angst Erscheinungen an meine Zukunft. Da ich noch nicht weiß was ich in der Zukunft mal machen möchte Lebe ich in ständiger Angst, da ich etwas ''vernünftiges werden möchte''. Habe leider keine Freunde / Freundin mit der ich reden kann. Was soll ich tun ???

Antwort
von Support51, 30

Hallo Fuchs,

gut, dass Du Dir Hilfe suchen möchtest. Es ist wichtig, dass Du mit anderen Menschen darüber sprichst. Bei Beratungsstellen helfen sie dir bei den ersten Schritten: Schau doch bitte mal auf dieser Seite vorbei http://www.telefonseelsorge.de/ Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat. Oder: https://www.nummergegenkummer.de/

Alles Gute und viele Grüße

Annabelle vom gutefrag.net Team

Antwort
von Wonnepoppen, 32

du "mußt" nicht bei deinen  Eltern wohnen!

Mit solchen Gedanken solltest du dich einweisen lassen, oder zumindest eine Therapie machen, also geh zum Arzt u. laß dir eine Überweisung zum Psychologen geben. Wenn er sich mit einem in Verbindung setzt, geht es schneller mit einem Termin!

Antwort
von Tamtamy, 40

Wenn du wirklich etwas tun willst, dann wende dich beispielsweise an diese Adresse:

https://jugend.bke-beratung.de/views/home/index.html

Darüber hinaus solltest du - das meine ich ganz im Ernst - einen Termin beim Facharzt für Psychiatrie und parallel bei einem Psychotherapeuten vereinbaren.

Gute Wünsche für dich!


Antwort
von Lucky234, 24

wende dich an deinen Hausarzt bzw. an einen Psychologen/Psychiater

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community